0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Last Minute Hotelangebote für das Münchner Oktoberfest

31.08.2011 - 15:34

Am Samstag, den 17. September, um Punkt 12.00 Uhr heißt es in der bayerischen Landeshauptstadt München mal wieder „O´zapft is!“ und eines der größten Volksfeste der Welt, das Oktoberfest, beginnt. Dieses Ereignis zieht Jahr für Jahr rund sechs Millionen Besucher nach München, die alle beherbergt und bewirtet werden wollen.

CHECK24 stellt Ihnen nun drei Hotels vor, die zur Wiesnzeit noch freie Zimmer haben und sich in unmittelbarer Nähe der Theresienwiese befinden.

Unweit vom Hauptbahnhof entfernt befindet sich das Hotel Ambiente Garni. Das Hotel ist sehr zentral gelegen und bietet seinen Gästen ein reichhaltiges Frühstück. Während des Aufenthaltes ist die kostenlose Nutzung des WLANs möglich. Am Eröffnungssonntag  kostet eine Nacht im Doppelzimmer inklusive Frühstück 69,50 Euro pro Person (Anbieter: booking.com, Stand: 31.08.2011).

Einen Katzensprung von der U-Bahn-Haltestelle „Theresienwiese“ entfernt liegt das Hotel Atlas Garni. Das modern eingerichtete Hotel hat einen eigenen Wellnessbereich, in dem sich die Urlauber mit einem türkischen Hamam, einem Saunagang oder einer Massage nach einem wilden Tag auf dem Oktoberfest entspannen können. Vom 24.09.2011 bis 26.09.2011 kostet das Doppelzimmer 100 Euro pro Nacht und pro Person (Anbieter: HRS, Stand: 31.08.2011).

Vom Hotel Seibel Garni aus hat man einen herrlichen Blick auf das gesamte Oktoberfest. Der Altbaucharakter mit hohen Zimmerdecken und Holzfußboden verleiht dem privat geführten Hotel besonders viel Charme. Am Eröffnungswochenende kostet das Doppelzimmer inklusive Frühstück 119,50 Euro pro Nacht und pro Person (Anbieter: HRS, Stand: 31.08.2011).

Auf der Suche nach einem geeigneten Hotel für die Oktoberfestzeit, können Sie mit Hilfe der Umkreissuche die Gegend um die Theresienwiese einkreisen und dadurch problemlos ein Hotel in unmittelbarer Nähe ausfindig machen. Der CHECK24-Preisvergleich liefert Ihnen günstige Angebote.

(pr)

Weitere Artikel: