0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Frühling im Biohotel - gesunder Start in die neue Saison

13.02.2015 - 14:59

Sie lieben den Frühling und möchten ihn mitten in der Natur in vollen Zügen genießen? Sie legen Wert auf eine gesunde Ernährungsweise und geben Acht auf Ihre Umwelt? Dann hat CHECK24 genau das Richtige für Sie! Tuen Sie Ihrer Seele und Gesundheit etwas Gutes bei gleichzeitiger Rücksicht auf die Umwelt und verbringen Sie Ihren Frühlingsurlaub in einem Biohotel. Neben einer reizvollen Lage, bietet es Ihnen eine hauseigene Küche mit Bioprodukten aus der Region, hochwertige Naturkosmetik und ein nachhaltiges Ressourcen Management.

CHECK24 hat für Sie drei attraktive Biohhotels in Deutschland, Österreich und Italien herausgesucht, so dass Sie nicht nur die aufblühende Natur, sondern auch das Essen so richtig genießen können.

Eines der ersten europäischen Biohotels

Eingebettet in Wald, Wiesen und Wasserläufen, inmitten der Salzburger Bergenlandschaft der Osterhorngruppe, begrüßt Sie eines der ersten europäischen Biohotels, das familienbetriebene Drei-Sterne Bio-Hotel Sommerau. Das Leitmotiv des Hotels ist es Ihnen einen Urlaub im Einklang mit dem Wesen und den Ressourcen der Natur zu ermöglichen. Das hoteleigene Restaurant verwöhnt Sie mit biologischen, regionalen und natürlichen Lebensmitteln. Für die Entspannung von Körper, Geist und Seele stehen Ihnen ein Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und Beauty-Anwendungen zur Verfügung. Genießen Sie bei einem Spaziergang die tolle Aussicht auf die umrahmenden Berge und tanken Sie die ersten Sonnenstrahlen des Jahres. Für den Reisezeitraum Ende März zahlen Sie für das Doppelzimmer inklusive Frühstück 118 Euro pro Nacht (Anbieter: hotel.de , 12.02.2015).

Biohotel am Wattenmeer

Auch an der Nordsee gibt es ein Biohotel.
Unverwechselbar an einem der schönsten Ziele an der Nordsee gelegen, inmitten des Unesco-Weltnaturerbes Wattenmeer, empfängt Sie das charmante Vier-Sterne Miramar Bio-Hotel. Hier wird Wertschätzung der Natur groß geschrieben. Im Biorestaurant „Alte Schule“ werden Ihnen kreative, typisch norddeutsche Gerichte aus kontrolliert biologischem Anbau serviert.  Schalten Sie einfach ab und lassen Sie sich mit ökologischer Naturkosmetik verwöhnen. Genießen Sie die frische Meeresluft bei einem Strandspaziergang am Wattenmeer und lassen Sie den Tag bei einem guten Wein an der Hotelbar ausklingen. Die Gästezimmer sind in warmen Farben und hellen Holztönen gestaltet und verfügen über einen Schreibtisch, WLAN, TV und Zimmersafe. Ende März zahlen Sie für das Doppelzimmer inkl. Frühstück 139 Euro pro Nacht (Anbieter: Booking.com, 12.02.2015).


Gourmet Vitalküche im Europareservat Unterer Inn

In der reizvollen Landschaft des Europareservats Unteren Inn gelegen, heißt Sie das Vier-Sterne Falkenhof Bio-Vitalhotel willkommen. Das Hotel vereint die Heilkraft des Wassers mit dem Biogenuss und der Naturheilkunde: Baden Sie im heilenden Thermalwasser, trinken Sie lebendige Quellwässer, genießen Sie Bio-Köstlichkeiten und fühlen Sie sich rundum wohl bei einer entspannenden Anwendung. Das Gourmet Restaurant bietet eine hocharomatische Vitalküche, die auch für Veganer und Vegetarier geeignet ist. Entspannen Sie sich nach Erkundung des Naturschutzgebietes im Dampfbad oder in der Sauna. Die lichtdurchfluteten Zimmer verfügen über Internetzugang, TV und einen Zimmersafe. Für das Doppelzimmer inklusive Frühstück zahlen Sie Ende März 170 Euro pro Nacht (Anbieter: HRS, 12.02.2015).


CHECK24 ist ein Online-Vergleichsportal, das Ihnen unter verschiedenen Anbietern einen günstigen Hotelpreis via Hotelvergleich ermittelt.

(mja)

Weitere Artikel: