0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Faszination Wasser - Hotels an deutschen Flüssen

16.08.2013 - 12:03

Lassen Sie sich mitreißen und entdecken Sie herrliche Flusslandschaften in Deutschland! Egal ob bei einem Promenadenspaziergang, einer schönen Wanderung, einer ausgiebigen Fahrradtour, einer erfrischenden Schifffahrt oder auf eigene Faust mit dem Kajak – das fließende Gewässer bietet vielfältige Möglichkeiten, um dem hektischen Alltag zu entfliehen. 

CHECK24 hat für Sie drei attraktive Hotels an der Weser, der Havel und in der Dreiflüssestadt Passau herausgesucht, die Ihnen  Erholung am Wasser versprechen.

Gemütliche Kajüte auf der Havel

Am idyllischen Tiefensee, der von der Havel durchflossen wird, erwartet Sie ein ganz besonderes Gästehaus, das Pensionsschiff Luise. Genießen Sie den Panoramablick über die Potsdamer Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Babelsberg und seinen Park, den Flatow-Turm und den Kulturstandort der Schiffbauergasse. Das Schiff wurde 1907 erbaut und bietet heutzutage modernen Komfort. Jede Kajüte besitzt ihren eigenen Charme und ist mit Sat-TV und Internetzugang ausgestattet. Machen Sie eine Spritztour auf der Havel mit einem Boot Ihrer Wahl. Der Hafen am Tiefensee stellt Ihnen dafür verschiedene Charterboote zur Verfügung. Im Reisezeitraum Anfang Oktober kostet eine Doppelkajüte 82 Euro pro Nacht (Anbieter: Booking.com, Stand: 16.08.13).

Historisches Schlosszimmer in der Dreiflüssestadt

Der Zusammenfluss von Donau, Ilz und Inn macht das Dreiflüsse-Eck zu einer einzigartigen Flusslandschaft, die seit jeher das Leben in der Dreiflüssestadt Passau sehr geprägt hat. Unternehmen Sie einen Ausflug zu Schiff in das bayerische und österreichische Donautal und lassen Sie sich von der idyllischen Landschaft verzaubern. In absolut ruhiger und romantischer Südlage, unmittelbar an den zwei Flüssen Inn und Donau gelegen, begrüßt Sie das historische Vier-Sterne-Hotel Schloss Ort. Entspannen Sie sich nach einer Bootsfahrt auf der Sonnenterrasse mit Blick auf den Inn oder lassen Sie sich hier mittags oder abends mit regionalen und internationalen Köstlichkeiten verwöhnen. Übernachten Sie königlich in dem über 800 Jahre alten Schlossgemäuer. Die 18 Gästezimmer bieten allesamt einen traumhaften Flussblick und sind mit jeglichen Annehmlichkeiten versehen. Im Reisezeitraum Anfang Oktober kostet ein Doppelzimmer inklusive Frühstück 132 Euro pro Nacht (Anbieter: HRS, Stand: 16.08.13).

Puristisches Designhotel über der Weser

In einzigartiger Lage, nur wenige Schritte vom Bremer Marktplatz entfernt und direkt über der Weser, begrüßt Sie das intime Vier-Sterne-Superior Überfluss Designhotel. Schlendern und schlemmen Sie an der Weserpromenade, von der aus Sie Schiffe beobachten und sich nach Lust und Laune vergnügen können. Schippern Sie mit einem mittelalterlichen Schiff auf dem Wasser oder besuchen Sie Theater- und Tanzveranstaltungen auf dem Theaterschiff. Hafenrundfahrten werden auf der „Gräfin Emma“ angeboten. Nach einem spannenden Tag auf dem Wasser erholen Sie sich im Spa, das Sauna, Pool und Dampfbad bietet. Lassen Sie danach den Abend auf einer der zwei exklusiven Dachterrassen mit Weserblick ausklingen. Die stilvoll eingerichteten  Zimmer bieten hohen Komfort und sind mit Flatscreen-TV und Zimmersafe versehen. Im Reisezeitraum Anfang Oktober kostet ein Doppelzimmer 159 Euro pro Nacht (Anbieter: HRS, Stand: 16.08.13).

CHECK24 ist ein Online-Vergleichsportal, das Ihnen unter verschiedenen Anbietern einen günstigen Hotelpreis ermittelt.

Weitere Artikel: