0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Faschingsfans aufgepasst: Attraktive Hotels in Karnevalshochburgen

04.01.2013 - 17:22

Egal ob Fasching, Karneval oder Fastnacht, während der fünften Jahreszeit spielen die Jecken verrückt. In den närrischen Hochburgen trifft man auf Menschen in lustigen und fantasievollen Kostümen, auf faszinierende Umzüge und buntes Treiben auf den Straßen. Jede Region Deutschlands hat ihre eigene, besondere Tradition Fasching zu feiern und deshalb hat CHECK24 für Sie drei attraktive Hotels in drei verschiedenen Karnevalsregionen herausgesucht.

Schwäbisch-alemannische Narretei in Konstanz

Erleben Sie die traditionsreiche schwäbisch-alemannischen Narretei in Konstanz am Bodensee und bewundern Sie die historischen Gewänder und Masken der Hexen, der „Blätzlebuben“ und der „Laugele“. Die Fastnachtstradition reicht bis ins Spätmittelalter zurück und verspricht ein kunterbuntes Fest. Direkt am Bodensee, im historischen Zentrum von Konstanz, begrüßt Sie das imposante Vier-Sterne-Haus Hotel Halm. Im historischen Restaurant Maurischer Saal werden Ihnen regionale und maurische Gerichte serviert. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, den Wellness-Bereich kostenfrei zu nutzen. Die komfortablen Zimmer verfügen über Bügelvorrichtung, Faxgerät, Minibar und Zimmersafe. Zur Faschingszeit kostet das Doppelzimmer 85 Euro pro Nacht (Anbieter: HRS, Stand: 04.01.2013).

Größter Rosenmontagsumzug von ganz Hessen

Bis in das 15. Jahrhundert reicht die „Fölsch Foaset“ in Fulda, eine der bedeutendsten Karnevalshochburgen Hessens, zurück. Der Rosenmontagsumzug bildet den Höhepunkt, da er traditionell der größte in ganz Hessen ist. Im Herzen der barocken Altstadt heißt Sie das gemütliche Hotel Hirsch Garni willkommen. Am Frühstücksbuffet können Sie sich ausreichend stärken, bevor Sie sich ins Faschingsgetümmel stürzen. Die Zimmer sind mit W-LAN, Kabel-TV und Bad mit Dusche ausgestattet. Zur Faschingszeit kostet das Doppelzimmer 63 Euro pro Nacht (Anbieter: HRS, Stand: 04.01.2013).

Brasilianische Lebenslust in Bremen

Mit lautem Spektakel findet in der Hansestadt Bremen jedes Jahr der größte deutsche Samba-Karneval statt. Rund 1.500 verkleidete Musiker, fantasievoll kostümierte Tänzer und Stelzenläufer aus Deutschland, Holland und der Schweiz verbreiten ein internationales Flair und hauchen den Besuchern brasilianische Lebenslust ein. Unweit vom Bremer Zentrum entfernt, liegt das moderne Ibis Bremen Altstadt. Das Zwei-Sterne-Hotel ist modern und komfortabel eingerichtet und besticht durch seinen freundlichen Service. Ein kostenloser WLAN Zugang steht Ihnen in der Lobby zur Verfügung. Die Zimmer sind mit Faxgerät und Sat-TV ausgestattet. Zur Faschingszeit kostet das Doppelzimmer 79 Euro pro Nacht (Anbieter: HRS, Stand: 04.01.2013).

CHECK24 ist ein Online-Vergleichsportal, das Ihnen unter verschiedenen Anbietern einen günstigen Hotelpreis ermittelt.

(mbo)

Weitere Artikel: