0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Schöne Fahrradhotels in traumhaften Regionen Europas

06.06.2013 - 19:30

Sie möchten im Urlaub nicht nur auf der faulen Haut liegen, sondern die Region auf eigene Faust erkunden? Fahren Sie auf den spektakulären Alpenpässen in Südtirol, durch die romantische Landschaft der Provence oder entlang der malerischen Küste der Insel Lolland.

Egal ob Profi-Mountainbiker oder Hobbyradler: CHECK24 hat drei Fahrradhotels in Europa für Sie herausgesucht, die sich ideal als Ausgangspunkt für Fahrradtouren aller Schwierigkeitsgrade eignen.

Radwege für Genießer im Herzen Südtirols

Im wunderschönen kleinen Gebirgsort Meran, unweit vom Zentrum entfernt, liegt das familiengeführte Hotel Brunner. Von hier aus lassen sich Natur und kleine Dörfer über ein dichtes Netz an Radwegen in der ganzen Region erkunden. Entlang der beiden Flüsse Merans finden sich ideale Radwege für Familien. Mountainbiker können sich auf zahlreichen Waldwegen und Trails austoben. Morgens stärken Sie sich am reichhaltigen Frühstücksbuffet - nach einem langen Tag finden Sie Erholung im wunderschönen Garten mit Liegestühlen und beheiztem Außenpool. Eine Hausbar und das Gästeprogramm mit Candlelight-Dinner, Grillparties auf der Terrasse oder Tiroler Abenden sorgen für Abwechslung. Die geschmackvoll eingerichteten Zimmer verfügen über Sat-TV, Telefon, Safe und Internet. Für den Reisezeitraum Ende Juli kostet ein Doppelzimmer inklusive Frühstück 126 Euro pro Nacht (Anbieter: Hotel.de, Stand: 06.06.2013).

Radlerparadies in der Provence

Vor den Toren von Arles, einer der ältesten Städte Frankreichs mit zahlreichen römischen Bauten, befindet sich das geschichtsträchtige Hotel Le Mas de la Chapelle. Wenn Sie überfüllte Fahrradwege scheuen, sind Sie hier genau richtig. Leihen Sie ein Fahrrad im hauseigenen Verleih und erkunden Sie die lila Lavendelfelder. Mountainbiker wissen die asphaltierten Nebenstraßen mit zahlreichen Steigungen und Traumpanorama zu schätzen, für gemütliche Radler gibt es einfache Radwege, die durch kleine romantische Dörfer in wunderschöner Kulisse führen Das 3-Sterne Hotel dient als idealer Ausgangspunkt für Ihren Fahrradausflug und bietet eine Wohlfühl-Oase inmitten eines sechs Hektar umfassenden malerischen Parks mit Springbrunnen und Außenpool. Das Hotel befindet sich in den Gemäuern einer jahrhundertealten Kapelle, die mit viel Liebe umgebaut und romantisch dekoriert wurde. Die charmant eingerichteten Zimmer sind mit Kühlschrank, WLAN, Sat-TV, Telefon und Bad mit Badewanne ausgestattet und garantieren dank Klimaanlage erholsame Nächte. Ende Juli zahlen Sie für eine Übernachtung im Doppelzimmer 125 Euro (Anbieter: HRS, Stand: 06.06.2013).

Auf dem Drahtesel unterwegs im fahrradfreundlichen Dänemark

Die Insel Lolland zählt zu den schönsten Ferienregionen Dänemarks. Traumhafte Sandstrände und einzigartige Landschaften locken Surfer genauso wie viele Radler. Das idyllische 4-Sterne Hotel Maribo Søpark liegt malerisch zwischen zwei Seen in Maribo. Von hier aus können Sie Ihre Fahrradtour in alle Richtungen starten. Das flächendeckende Radwegnetz auf Lolland bietet unendliche Möglichkeiten, die Insel mit ihren Zuckerrübenfeldern und Attraktionen wie dem Wasserpark Lalandia oder dem Safaripark Knuthenborg zu entdecken. Kurze Entfernungen und ebene Wege sorgen für entspannte Fahrradtouren, bei denen das Meer nie weit entfernt ist und immer wieder zu einem erfrischenden Bad einlädt. Am Abend genießen Sie die traditionelle dänische Küche im hoteleigenen Restaurant oder entspannen auf der Sonnenterrasse mit Blick auf den See. Die modern eingerichteten Zimmer beinhalten TV, Safe und kostenloses Internet. Ein Doppelzimmer mit Frühstück kostet für den Reisezeitraum Ende Juli 120 Euro pro Nacht (Anbieter: Booking.com, Stand: 06.06.2013). CHECK24 ist ein Online-Vergleichsportal, das Ihnen unter verschiedenen Anbietern einen günstigen Hotelpreis ermittelt.

(pke)

Weitere Artikel: