0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

7-Sterne-Hotels - Luxushotels der Extraklasse

31.10.2013 - 16:48

Wenn Sie über das nötige Kleingeld verfügen, finden Sie auf der Welt einige Refugien, in denen Sie garantiert puren Luxus genießen können. Vom eigenen Butler über zweistöckige Suites bis hin zu einem Hotel inmitten eines historischen Denkmals – mehr Glanz und Exklusivität ist kaum vorstellbar.

CHECK24 stellt Ihnen im Folgenden drei Hotels vor, die für sich mit einem 7-Sterne-Status werben und Sie mit ihrer Extravaganz in ihren Bann ziehen werden. Der CHECK24 Hotelvergleich wünscht Ihnen einen traumhaft schönen Aufenthalt!

Wahrzeichen Dubais – Die einzigartige Segel-Silhouette

Die extravaganteste Architektur bietet das Burj al Arab in Dubai. Das mit 321 Metern höchste Hotelgebäude der Welt wurde in Form eines arabischen Segels entworfen und befindet sich auf einer künstlich geschaffenen Insel, 280 Meter von der Küste entfernt. Die neun Spitzenrestaurants des Hotels, wo Sie neben eindrucksvollen Aquarien speisen, verteilen sich von der obersten Etage mit atemberaubendem Blick über die gesamte Küste bis hinunter zum Meer.

Lassen Sie sich im modernen, lichtdurchfluteten Spa auf der 18. Etage bei herrlichem Ausblick mit zahlreichen entspannenden und belebenden Behandlungen verwöhnen. Die prachtvoll gestalteten Suiten erstrecken sich über zwei Etagen und bieten höchsten Komfort. Im Reisezeitraum Mitte Dezember kostet die Deluxe Suite inklusive Frühstück 1.352 Euro pro Nacht (Anbieter: Booking.com, Stand: 31.10.2013).

Märchenpalast aus 1001 Nacht in Abu Dhabi

Wie ein Märchenpalast aus 1001 Nacht erstrahlt das 2005 eröffnete Emirates Palace in Abu Dhabi. Obwohl sich das Hotel in staatlichem Besitz befindet, wird es von der Kempinski-Hotelkette geleitet. Der ultimative Hotelservice ist auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten und völlig einzigartig. Bei der Ankunft begrüßt Sie Ihr eigener Butler und erfüllt all Ihre Wünsche: Ob Buchung einer Limousine oder eines Privatjets - der Concierge ist Ihnen gerne behilflich.

Selbst am wunderschönen, 1,3 km langen Sandstrand haben Sie Zugang zum Hochgeschwindigkeitsinternet. Kulinarische Erlebnisse erwarten Sie in den preisgekrönten Restaurants und Bars. Oder gönnen Sie sich Ruhe inmitten der berauschenden Düfte und exotischen Elixiere der Spa-Oase.

Die stilvollen Zimmer kombinieren erstklassige Einrichtung mit modernster Technik zu einer Wohlfühl-Atmosphäre, inklusive Balkon mit Blick auf den üppigen Hotelgarten, das Meer oder den zauberhaften Pool. Im Reisezeitraum Mitte Dezember kostet das „Pearl“ Doppelzimmer inklusive Frühstück 412 Euro pro Nacht (Anbieter: Travelcube, Stand: 31.10.2013).

Der siebte Himmel in Mailand

Wie im „siebten Himmel“ bezeichnete der National Geographic Traveler den Aufenthalt in der Seven Stars Galleria in Mailand. Das erste 7-Sterne-Hotel in Europa befindet sich direkt im historischen Herzen Mailands, der Viktor-Emanuel-Galerie, einem italienischen Denkmal. Die edlen, im zeitgenössischen Stil gestalteten, sieben Suiten überblicken die Galerie und bieten mit eigenem Butler eine absolut private Atmosphäre.

Der berühmte Mailänder Dom und das Opernhaus, sind nur wenige Schritte entfernt, obgleich Ihnen ein Limousinen- und ein Valet-Parkservice zur Verfügung stehen. Das exzellente Restaurant „La Sinfonia“ bietet diverse kulinarische Hochgenüsse bei wunderschönem Blick auf den Dom. Im Reisezeitraum Mitte Dezember kostet die Junior-Suite „Vivaldi“ inklusive Frühstück 456 Euro pro Nacht (Anbieter: Easytobook, Stand: 31.10.2013).

CHECK24 ist ein Online-Vergleichsportal, das Ihnen unter verschiedenen Anbietern einen günstigen Hotelpreis ermittelt.

(pke)

Weitere Artikel: