0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Schlafen wie ein Seemann - Eröffnung des ersten 25hours Hotels in der HafenCity

14.07.2011 - 11:01

Seit 2003 läuft das flächengrößte Stadtprojekt in der Hansestadt Hamburg. HafenCity heißt der neue Stadtteil, in dem die ehemaligen Hafenflächen und die Speicherstadt liegen. In den nächsten Jahren sollen dort einige Wohneinheiten und Arbeitsplätze entstehen. Auch für Touristen ist HafenCity ein angesagter Stadtteil in Hamburg. Einige der wichtigsten Attraktionen dort sind der Hafen, die Elbphilharmonie und eine am Wasser gelegene Promenade mit zahlreichen Restaurants und Bars, die zum Verweilen einladen.

Seit dem 1. Juli 2011 kann man in der HafenCity in Hamburg wie ein Seemann nächtigen, denn der Hotelier Kai Hollmann eröffnete hier das Design Hotel 25hours. Dort werden die Hotelzimmer Kojen genannt, aufgeklappte Schrankkoffer dienen als Schreibtische und die Logbücher, die in jedem Zimmer zu finden sind, erzählen spannende Seefahrer-Geschichten. Auch die Lobby, das Restaurant und die Bar sind komplett im Schiffs- und Lagerhausstil eingerichtet.

Buchen kann man verschieden große Hotelzimmer. Die Kojen in den Ausführungen M und L kosten zwischen 105 Euro und 125 Euro und die Kapitänskojen gibt es ab 155 Euro. Dieses außergewöhnliche Hotel ist auch bei CHECK24 buchbar. Die M-Koje kostet Anfang September pro Nacht 62,50 Euro pro Person im Doppelzimmer (Anbieter: TravelNow, Stand: 14.07.2011). Der CHECK24 Preisvergleich hilft Ihnen dabei den günstigsten Preis Ihres Wunschhotels zu finden. Mit Hilfe des Themenfilters „Designhotel“ haben Sie die Möglichkeit bei der Hotelsuche noch weitere extravagante Hotels ausfindig zu machen.

(pr)

Weitere Artikel: