0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Wer den Dispokredit auf einen Ratenkredit umschuldet, spart sehr viel Geld

07.03.2013 - 13:00

Es passiert sehr schnell, dass das Girokonto am Monatsende leergeräumt ist und trotzdem noch offenstehende Rechnungen bezahlt werden müssen oder dringende Anschaffungen nötig sind. In diesem Fall überziehen viele Verbraucher ihr Girokonto und nehmen einen Dispokredit in Anspruch, ohne zu wissen, welche immensen Kosten dabei auf sie zukommen. Das ist oft unnötig, wie unser Rechenbeispiel zeigt!

Die Zinsen, die für einen Dispokredit fällig werden, sind die teuersten Kreditzinsen überhaupt – meist sind sie um ein Vielfaches höher als die Zinsen für normale Ratenkredite. Durchschnittlich elf Prozent verlangen deutsche Banken und Sparkassen für die Überziehung des Girokontos im Rahmen des Dispokredites. Wer über die Summe des Dispokredites hinaus Geld von der Bank leiht, nimmt eine sogenannte „geduldete Überziehung“ in Anspruch. Hierfür können Zinsen in Höhe von 20 Prozent fällig werden!

Ohne Tilgungsplan zahlt der Verbraucher meist noch mehr

Problematisch am Dispokredit ist außerdem, dass die Rückzahlung der Schuld nicht im Voraus mit der Bank festgelegt wird: Bei einem Ratenkredit wird die monatliche Tilgung an die finanziellen Möglichkeiten des Schuldners angepasst. Außerdem  wird angestrebt, den Kredit so schnell wie möglich zu tilgen. Aufgrund der monatlich anfallenden Zinsen steigen die gesamten Kreditkosten, je länger der Kunde braucht, um das Darlehen zurückzuzahlen. Dadurch, dass beim Dispokredit kein Tilgungsplan mit der Bank vereinbart wird, kommt es häufig vor, dass der Kunde sein Girokonto unnötig lange überzieht und dadurch sehr hohe Zinskosten hat.

Vor allem, wer sein Girokonto dauerhaft überzieht oder nicht in der Lage ist, den Dispokredit schnell vollständig zurückzuzahlen, sollte dringend nachrechnen, ob ein Ratenkredit in gleicher Höhe nicht wesentlich günstiger ist. Mit unserem einfachen Rechenbeispiel zeigen wir Ihnen, wie viel Geld Sie schon bei einer kleinen Darlehenssumme sparen können.

Wir haben für Sie ausgerechnet, wie viel Sie sparen können:

In unserem Beispiel überzieht ein Kunde sein Girokonto um 2.000 Euro und zahlt das Geld erst nach einem Jahr zurück. Die durchschnittlichen Dispozinsen lagen 2012 laut Stiftung Warentest bei elf Prozent pro Jahr. Dispozinsen werden tag-genau abgerechnet, das bedeutet, dass die Bank an jedem Tag erneut berechnet, wie viele Zinsen der Kunde zahlen muss. In diesem Rechenbeispiel zahlt der Schuldner seinen Dispokredit ein ganzes Jahr, also 364 Tage, nicht zurück.

Die Dispozinsen, die der Kunde zahlen muss, ergeben sich wie folgt:

KreditsummeZinssatzHöhe der Zinsen/JahrAnzahl der MonateHöhe der Zinsen/ Monat
2.000 €x0,11=220 €/12=18,33 €
Beim Dispokredit zahlt der Kunde insgesamt 220 Euro an Zinsen für ein Jahr.

Würde der Kunde einen Ratenkredit in gleicher Höhe aufnehmen, könnte er sehr viel Geld sparen. Durch den Tilgungsplan, der mit der Bank vereinbart wird, ist eine zügige Rückzahlung der Schulden zudem gegeben. Auch in diesem Beispiel wird davon ausgegangen, dass der Kunde einen Kredit in Höhe von 2.000 Euro aufnimmt und diesen nach einem Jahr abgezahlt hat. Aktuell sind Ratenkredite bereits ab einem Zinssatz von 2,89% zu haben. Mit der Bank wird in diesem Fall ein Tilgungsplan vereinbart. Um einen Vergleich herstellen zu können, zahlt der Kunde hier 12 Monatsraten zu je 169,30 Euro.

Die Ratenkreditzinsen, die der Kunde zahlen muss, ergeben sich folgendermaßen:

MonatRatenhöheZinsanteilTilgungsanteilRestschuld
Januar---2.000
Februar169,304,82164,481835,52
März169,304,42164,881670,64
April169,304,02165,281505,36
Mai169,303,63165,671339,69
Juni169,303,23166,071173,62
Juli169,302,83166,471007,15
August169,302,43166,87840,28
September169,302,02167,28673,00
Oktober169,301,62167,68505,32
November169,301,22168,08337,24
Dezember169,300,81168,49168,75
Januar '14169,160,41168,750
In der Summe zahlt der Kunde, der einen Ratenkredit aufnimmt in einem Jahr nur 31,46 Euro an Zinsen. Im Vergleich zum Dispokredit kann der Kunde beim Ratenkredit also (220 - 31,46=) 188,54 Euro sparen.

(as)

Weitere Artikel: