0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Über eine Million Kunden wechseln jedes Jahr ihre Bank

10.06.2010 - 23:09

Laut einer Studie der Firma Investors Marketing haben in den letzten zehn Jahren rund 1,3 Millionen Kunden ihre Hausbank gewechselt. Dieser Trend wird sich aller Voraussicht nach noch weiter verstärken.

Laut Oliver Mihm, Bundesvorstand der Beratungsgesellschaft Investors Marketing, planen in Deutschland über 4 Millionen Kunden innerhalb der kommenden zwei Jahre den Wechsel ihrer Hausbank. „Es ist davon auszugehen, dass mindestens 3 Millionen Kunden diesen Schritt auch umsetzen“, so Mihm.

Direktbanken profitieren

Zu den Gewinnern dieser Entwicklung gehören Direktbanken wie DKB, netbank oder comdirect bank. Diese Banken überzeugen Kunden im Regelfall mit attraktiven Produkten, wie beispielweise kostenlosen Girokonten.

Auf der andern Seite leiden unter dem Trend zum Bankenwechsel traditionell die Filialbanken wie Deutsche Bank, HVB oder TARGOBANK (früher Citibank). Diese Banken verlangen in der Regel höhere Gebühren als die konkurrierenden Direktbanken, was aus Sicht der Kunden deren Attraktivität mindert.

Preisentscheider besonders wechselwillig

Laut Mihm sind unter den Wechselwilligen insbesondere sogenannte „Preisentscheider“. Diese verfügen im Schnitt über überdurchschnittliche Einkommen, nutzen vergleichsweise häufig Finanzprodukte und sind im Umgang mit dem Internet sehr vertraut. Üblicherweise informieren sich diese Kunden regelmäßig über Finanzinstitute und deren Konditionen.

Mit dem Girokonto Vergleich von CHECK24 können sich Verbraucher kostenlos über die aktuellen Angebote für Girokonten informieren und das gewünschte Konto direkt Online beantragen.

(lk)

Weitere Artikel: