0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

DKB und SKG BANK - trotz Zinssenkung beim Girokonto weiterhin sehr attraktiv

14.04.2010 - 12:02

Die derzeitige historische Niedrigzinsphase zwingt weitere Banken zum Handeln. Zum 15.4. 2010 senken sowohl die DKB, als auch die SKG BANK die Guthabenverzinsung Ihrer Girokonten. Allerdings bieten beide Banken unverändert ein sehr attraktives Produkt für Girokontoinhaber.

Nachdem die Guthabenverzinsung von 2,05% p.a. auf das jeweilige Konto über Monate Bestand hatte (DKB: seit 1.8.2009; SKG: seit 1.9.2009) senken nun beide Institute die Guthabenverzinsung des DKB-Cash bzw. SKG Cash auf 1.65% p.a.

Unverändert attraktiv sind beide Konten jedoch weiterhin gleich aus mehreren Gründen. Zum einen bieten Banken üblicherweise überhaupt keine Guthabenverzinsung auf Ihre Girokonten (z.B. TARGOBANK, comdirect bank, Postbank etc.). Zum anderen warten sowohl DKB, als auch SKG BANK mit einer ganzen Reihe von Vorteilen auf. Monatliche Kontoführungsgebühren entfallen komplett, die Kreditkarte (MasterCard bei der SKG BANK, Visa-Card bei der DKB) gibt es gratis dazu – nicht nur im 1. Jahr. Über die Kreditkarte ist ein weltweit kostenfreier Bargeldbezug jederzeit garantiert, was insbesondere in Zeiten erhöhter Abhebegebühren am Fremdautomaten ein unschätzbarer Vorteil sein kann. Schließlich ist der Dispokredit mit 7,9% p.a. relativ günstig.

Was den Guthabenzins angeht, so ist derzeit lediglich die netbank (2,1% p.a.) besser positioniert als die DKB und SKG BANK. Allerdings ist hier ein regelmäßiger Gehaltseingang zwingende Voraussetzung für den Erhalt der sehr attraktiven Verzinsung und die Kreditkarte z.B. nur im 1. Jahr kostenfrei (danach 20 € p.a.). Die Anzahl der weltweit kostenfreien Bargeldabhebungen ist auf 5 limitiert.

Folgerichtig führen netbank, SKG BANK und DKB den Girokonto Vergleich von CHECK24 unverändert an.

(lk)

Weitere Artikel: