0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

DKB und SKG Bank erhöhen Zinsen aufs Girokonto

26.07.2011 - 13:06

Die Zinsen auf das kostenlose Kreditkartenkonto der Deutschen Kreditbank (DKB) und der Tochtergesellschaft SKG Bank werden erhöht: Die Zinssätze beider Banken steigen ab Mitte August von jährlich 1,65 Prozent auf 2,05 Prozent im Jahr.

Kunden, die bei der DKB oder dem Tochterkonzern SKG Bank ein Girokonto besitzen, erhalten kostenlos ein verzinstes Kreditkartenkonto dazu. Gegenwärtig wird dem darauf befindlichen Guthaben noch ein Zinssatz von jährlich 1,65 Prozent gutgeschrieben, ab dem 15. August wird der Habenzins von der DKB dann auf 2,05 Prozent im Jahr angehoben. Die SKG Bank erhöht am 16. August ebenfalls die Zinsen um 0,5 Prozentpunkte auf 2,05 Prozent im Jahr. Somit wird die Rendite auf das zum Girokonto gehörige Kreditkartenkonto der DKB und SKG Bank lukrativer sein als die Angebote mancher Tagesgeldkonten.

DKB Cash: Ausgezeichnetes Girokonto

Das Girokonto der DKB wurde erst kürzlich von Börse Online und Focus Money zum besten Direktbank Konto gewählt. Bei kaum einer Bank finden Verbraucher so gute Konditionen wie bei der DKB oder SKG Bank. Zusätzlich zu den ab Mitte August steigenden Zinsen auf das kostenlose Kreditkartenkonto erhalten Kunden auf das EC-Kartenkonto einen Zinssatz von jährlich 0,5 Prozent. Ein weiterer Bonus der DKB und SKG Bank ist die kostenlose Kontoführung für Verbraucher. Voraussetzung für das Girokonto ist jedoch eine gute Bonität des Kunden. Selbstständige und Freiberufler können ebenfalls ein Privatkonto bei der DKB oder SKG Bank eröffnen. Weiterhin gibt es zusätzlich eine gebührenfreie Kreditkarte und EC-Karte. Die Partnerkarten gibt es gratis dazu.

Kostenlose Bargeldverfügungen weltweit: DKB und SKG Bank

Der einzig bestehende Unterschied zwischen den Girokonten der DKB und der SKG Bank sind die Kreditkarten: Die DKB vergibt die Visa-Karte und die SKG Bank eine MasterCard. Mit beiden Produkten kann weltweit gebührenfrei Bargeld abgehoben werden. Vor allem für Personen, die viel reisen, ist das ein entscheidender Vorteil. Zusätzlich bieten die beiden Banken einen der niedrigsten Sollzinsen: Während der Dispo im Schnitt mit 11,34 Prozent im Jahr belastet wird, verlangen die DKB und die SKG Bank gerade 7,9 Prozent im Jahr. Das Girokonto der DKB und SKG Bank ist somit momentan das Beste auf dem deutschen Markt.

(sb)

Weitere Artikel: