0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

EEG 2016: Biogas-Branche vor dem Aus?

31.05.2016 - 17:36

Die geplante EEG-Reform könnte viele Biogas-Anlagenbetreiber in die Krise stürzen. Nachdem die Einspeisevergütungen bereits 2014 gekürzt wurden, birgt auch der neue Gesetzesentwurf wenig Perspektiven für Biogas-Produzenten.

Demnach würde die Förderung für die rund 9.000 Biogasanlagen in Deutschland nach 20 Jahren enden. Die ersten Anlagen wären zwar erst ab 2020 betroffen, aber schon jetzt müssen sich die Betreiber überlegen, ob sie in ihre bestehenden Anlagen weiter investieren sollen.
 

EEG 2016: Biogas Branche vor Aus
Biogas gilt als wichtiger Baustein für die Energiewende.

Ausschreibungen als Perspektive

Hendrik Becker, Vizepräsident des Fachverbands Biogas, sieht eine mögliche Perspektive in den Ausschreibungen durch die Bundesnetzagentur. Diese werden derzeit in der geplanten Neuerung des EEG diskutiert. Das Ausschreibungsverfahren sieht vor, dass sich die Anlagenbetreiber darum bewerben müssen, bestimmte Strommengen zu produzieren. Dabei könnte es sein, dass Betreiber von kleineren Biogasanlagen das Nachsehen haben. Denn die Leistung hängt von der Anlagengröße ab.
 

Biogas flexibler als Wind- und Solarenergie

Für Becker ist Biogas ein nötiger Baustein auf dem Weg in die Energiewende. Denn Strom aus Biogas kann flexibler eingesetzt werden als die witterungsabhängige Solar- oder Windkraft. So könnte die Bioenergie kurzfristig bei Stromengpässen genutzt werden. Deshalb fordert der Fachverband ein klares Bekenntnis der Politik zum Strom aus Biomasse. Geschieht dies nicht, so befürchtet der Vizepräsident, werden die ersten Anlagen bald schließen. Schon jetzt geht die Zahl der Neuanlagen zurück. 2011 wurden noch knapp 1.500 Biogasanlagen in Betrieb genommen, 2015 waren es in den ersten drei Quartalen weniger als 100.
 

Energiewende wird ausgebremst

Wenn die Förderungen 2020 auslaufen, würden laut Brancheninformationen etwa 220 Megawatt an Ökoenergie wegfallen. Nicht nur die Biogas-Bauern bibbern vor der EEG-Reform, über die noch diese Woche entschieden werden soll. Auch der Windenergie-Branche stehen enorme Einschränkungen bevor.

(sst)

Weitere Artikel: