0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

WLAN-Service für Reisende: Deutschlands Flughäfen machen mobil

27.08.2012 - 16:46

Noch schnell die letzten E-Mails verschicken oder die Weiterreise vom Flughafen koodinieren – dies erledigen immer mehr Verbraucher von unterwegs aus. Das haben auch die Flughäfen in Deutschland erkannt und die eigenen Hallen mit kabellosem Internetzugang versehen. So bieten heute alle Flughäfen WLAN für ihre Fluggäste an. Wir geben eine Übersicht über die zehn größten internationalen Airports in Deutschland und ihren Internetservice.

WLAN an deutschen Flughäfen

Alle internationalen Airports sind auf dem neuesten Stand der Technik und bieten in bestimmten Bereichen oder dem gesamten Flughafengelände WLAN-Service an.

 

Besonders positiv fallen dabei die beiden Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn auf, die einen kostenlosen unbegrenzten Zugang ins World Wide Web möglich machen. Aber auch Frankfurt, München und Hamburg bieten den Service für eine Zeitspanne von 30 bis 60 Minuten kostenfrei.

Die anderen internationalen deutschen Airports wie Berlin, Stuttgart oder Bremen arbeiten mit verschiedenen Internetprovidern zusammen, die den Dienst zur Verfügung stellen. Über diese werden auch die Zahlungsformalitäten abgewickelt.

Doch beileibe nicht nur die großen Airports mischen im digitalen Zeitalter ganz vorne mit. So bieten beispielsweise die Flughäfen Saarbrücken und Lübeck ebenfalls kostenloses WLAN für ihre Fluggäste auf den Flughafengeländen an.

Eine Übersicht zu den Flughäfen weltweit und deren Services wie WLAN, aber auch Park- und Shoppingmöglichkeiten finden Sie hier: Flughafen Übersicht

(sro)

Weitere Artikel: