0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Bereit für das Oktoberfest? Die günstigsten Flüge für Kurzentschlossene

26.08.2013 - 16:56

„O’zapft is…“ – zwar noch nicht ganz, aber bald. Das 180. Oktoberfest steht kurz bevor. Am 21. September ist es soweit – dann beginnt die Wiesn 2013 - wie bereits seit dem Jahr 1887 - mit dem Einzug der Festwirte auf die Theresienwiese. Besucher haben dann bis zum 6. Oktober die Gelegenheit auf dem größten Volksfest  Maß zu trinken, Brathändl zu essen und einfach „a richtige Gaudi“ zu haben. Die Flugexperten von CHECK24 haben nach den günstigsten Flügen nach München für Kurentschlossene gesucht.

Das Oktoberfest wurde 1810 das erste Mal veranstaltet und hat sich in seiner über 200-jährigen Geschichte zu einem Event der Superlative entwickelt: Im Jahr 2012 kamen rund 6,4 Millionen Besucher. Sie tranken 6,9 Millionen Maß Bier und verspeisten 116 Ochsen und 57 Kälber. Damit die An- und Abreise nicht auch zum Kostenpunkt der Superlative wird, sollten Besucher bei der Flugsuche die untenstehenden Hinweise beachten. Die Auflistung der Flugpreise nach München von insgesamt 17 deutschen Flughäfen samt der Möglichkeit, sich direkt einen günstigen Flug zu sichern, finden Sie auf der Oktoberfestseite des CHECK24-Flugvergleichs.

Der richtige Reisezeitraum

Herz und Bier Oktoberfest
Der Festwirteinzug zu Beginn des Oktoberfests mit seinen prächtigen Pferdegespannen und traditionell-bayerischem Brauchtum ist ein besonderes Spektakel. Dementsprechend sind die Flüge für das erste Wochenende (27.09.-29.09.) in den meisten Fällen teurer als die Verbindungen für das zweite Wochenende (20.09.-22.09.). Wer gerne etwas länger bleiben würde, kann in diesem Jahr zudem den Brückentag nach dem Tag der Deutschen Einheit freinehmen – ein lohnenswerter Plan, denn die Flüge zum verlängerten Wochenende sind zum Teil günstiger oder zum gleichen Preis zu haben als an den früheren Terminen.

Wie im Luftverkehr üblich, sind die preiswertesten Flüge aber unter der Woche zu haben: Wer von Dienstag bis Freitag in München bleibt, fliegt in der Mehrheit der Fälle am billigsten. Am Wiesn-Besuch am Wochenende macht es dagegen bezüglich der Flugpreise keinen größeren Unterschied, ob man von Freitag bis Sonntag bucht oder erst montags zurückfliegt. Damit sind die Strecken nach München an den Wochenenden immer noch sehr preisgünstig.

Der richtige Flughafen

Auch die Wahl des Abflughafens ist entscheidend. Für die Untersuchung der Preise hat sich CHECK24 auf Airports konzentriert, die mindestens 200 Kilometer von München entfernt sind und sich somit überhaupt für eine Anreise mit dem Flugzeug anbieten. Bei den innerdeutschen Strecken haben die Airports in Stuttgart und Düsseldorf derzeit die günstigsten Flüge im Angebot. Die Strecken zwischen Saarbrücken und München sowie zwischen Friedrichshafen und der bayerischen Landeshauptstadt sind dagegen aktuell am teuersten. Wer aus dem europäischen Ausland anreist, sollte am besten ein paar Tage früher kommen und seine Oktoberfestflüge nach Möglichkeit im Zeitraum vom 18.09.-30.09. buchen.

 

Alles in allem gilt - sichern Sie sich am besten jetzt mit Hilfe des Flugvergleichs von CHECK24 die besten Verbindungen, damit sie sich möglichst schnell und unbeschwert auf viel Bier, fesche Dirndl, stramme Wadln und a Riesngaudi beim Oktoberfest freuen können!

(jwö)

Weitere Artikel: