0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:
  • »
  • »
  • » Den günstigsten Flug zu flexiblen Zeiten in jeder Klasse finden: Neue Feature bei CHECK24

Den günstigsten Flug zu flexiblen Zeiten in jeder Klasse finden: Neue Feature bei CHECK24

11.07.2016 - 13:20

Den günstigsten Flug ergattern, ohne ständig das Datum ändern zu müssen – ein Traum, den sich Kunden nun auch bei uns erfüllen dürfen. Außerdem können Reiselustige seit Kurzem die Beförderungsklassen wählen. Egal, ob Economy, Premium, Business oder First Class: Ab jetzt sind Sie noch flexibler bei Ihrer Flugbuchung. Weitere Funktionshighlights finden Sie hier!

1. Flugmatrix und ihre Funktionen

Wer kennt es nicht, die ewige Suche nach dem billigsten Flug? Ständig das Datum wechseln, Preise merken und erneut eine Suchanfrage starten? Doch wir schaffen Abhilfe! Mit dem neuen Feature können sich Schnäppchenjäger nun die Flugpreise an mehreren Tagen in einer Matrix anzeigen lassen und sich so, den günstigsten Hin- und Rückflug heraussuchen.

Und das geht so:

1. Geben Sie in die Suchmaske des Flugvergleichsportals von CHECK24 Ihren Ab- und Ankunftsflughafen, die Personenanzahl und die Kabinenklasse ein.

2. Wählen Sie Ihr Reisedatum aus und entscheiden Sie zusätzlich, ob Ihr Flug exakt an diesem Datum, +/- einen, zwei oder drei Tage stattfinden soll.

3. Setzen Sie an den passenden Filter, sowohl beim Hin- als auch Rückflug (siehe Abbildung 1).
Abbildung 1, Screenshot der Startseite des Flugpreisvergleichs von CHECK24                         

4. Klicken Sie auf den blauen Button „suchen“.

5. Anschließend erhalten Sie eine Übersichtstabelle der Flugpreise.

In unserem Beispiel haben wir uns für die variabelste Variante (+/- drei Tage) entschieden. In der angezeigten Tagesmatrix können Sie nun den günstigen Hin- und Rückflug einsehen (siehe Abbildung 2).
Die jeweiligen Farben haben ebenfalls ihre Bewandtnis: Je kräftiger das grün, desto günstiger die Verbindung. Rot markierte Felder stellen dagegen die höchsten Flugkosten im ausgewählten Zeitraum dar.
 
Abbildung 2, Screenshot der Stundenmatrix; Verbindungsabfrage: München - Lissabon; 8. Juli 2016
 
6. Wer oben rechts in der Anzeige von Tages- auf Stundenmatrix wechselt, kann sogar beim Blick auf die jeweilige Tageszeit kräftig sparen. Auch hier gilt wieder: Grün markierte Felder zeigen die Uhrzeit mit der günstigsten Strecke an. Analog weisen rot markierte Felder auf die Tageszeit hin, an denen die Tickets am teuersten sind. Je intensiver das Rot, umso mehr kostet die Verbindung (siehe Abbildung 3).
 
Abbildung 3, Screenshot der Stundenmatrix; Verbindungsabfrage: München - Lissabon; 8. Juli 2016

7. Wählen Sie nun in der Tagesmatrix Ihren Favoriten aus (siehe Abbildung 4)! Und nicht vergessen: Je kräftiger das Grün, desto billiger die Verbindung.

8. Die Flugdetails (Airline, Uhrzeit, Flugdauer, Preis und weitere Angaben) sowie die schnellste und beste Route finden Sie dann direkt unter der Tabelle der Flugmatrix (siehe Abbildung 4).
Abbildung 4, Screenshot Flugdetails; Verbindungsabfrage: München - Lissabon; 8. Juli 2016

2. Flugmatrix und ihre Vorteile

Mit dieser neuen Funktion können alle Sparfüchse kostenlos:
- ihre Flugsuche noch flexibler gestalten
- sich den günstigsten Hin- und Rückflug in der definierten Zeitspanne heraussuchen
- sich die preiswerteste Tageszeit bzgl. seiner Buchung und
- den schnellsten sowie besten Flug anzeigen lassen
- alle verfügbaren Preise vergleichen

3. Auch neu: Beförderungsklassen auswählen

Eingepfercht zwischen Mitreisenden in einem viel zu kleinen Flieger zu hocken, ist für die Wenigsten eine Traumvorstellung. Wer beispielsweise mehr Platz will, zuerst an Bord sein möchte oder Lust auf Delikatessen verspürt, kann ab sofort bei uns verschiedene Beförderungsklassen wählen. Neben der Economy haben Komfortliebhaber nun auch die Möglichkeit, die Premium Eco, Business oder First Class zu buchen.

Uns so funktioniert es:

Die Auswahl erfolgt wie bereits bei der Matrix über die Suchmaske auf dem Flugpreisvergleich von CHECK24. Hier können Sie neben den Airports, das genaue oder flexible Reisedatum, die Anzahl der Mitfliegenden und die Serviceklasse eintragen (siehe Abbildung 5).
 
Abbildg 5, Screenshot der Startseite des Flugpreisvergleichs von CHECK24                         

















Sie möchten nur die Flugverbindungen der Economy Class angezeigt bekommen? Dann nehmen Sie die weißen Häkchen vor blauem Hintergrund der Premium Economy, Business und First Class einfach heraus. Dasselbe Verfahren gilt natürlich analog für die jeweils anderen Klassen. Auch mehrere Auswahlmöglichkeiten sind möglich. Kunden die zwei, drei oder alle Beförderungsklassen in seiner Flugsuche mit dabei haben wollen, fügen die weißen Haken einfach wieder hinzu.

Unser Tipp: Weil Airlines ihre Maschinen möglichst voll bekommen wollen, sind die letzten verfügbaren Economy-Plätze manchmal günstiger oder genauso teuer wie Business-Class-Tickets.

4. Altbewährt und trotzdem super

Abbildung 6, Screenshot Preiswecker; Verbindungsabfrage: München - Lissabon; 8. Juli 2016
Nicht neu, aber trotzdem erwähnenswert sind der Preiswecker und die Gabelflug-Funktion. Letzteres ist für all diejenigen genau das Richtige, die nicht von dem Flughafen zurückfliegen wollen, auf dem sie gelandet sind. Dieses Feature lässt sich – wie auch die Flugmatrix – in der Suchmaske einstellen.

Mit dem kostenlosen Preiswecker werden Sie dagegen über jede Kostenänderung Ihrer Flugsuche per E-Mail informiert. Diese Funktion ist vor allem für Kunden etwas, die mit ihrer Buchung noch warten wollen. Die CHECK24-Preiswecker-Option finden Sie nach der eingegebenen Flugsuche, links oben (siehe Abbildung 6 – gelbe Markierung). Wer das Feature nicht mehr benötigt, kann den Wecker in jeder Mail deaktivieren. Der Versand der Preisänderung läuft spätestens nach dem Abflugdatum aus.

Wir wünschen Ihnen mit unseren neuen und alten Features viel Spaß beim Buchen!

(mja)

Weitere Artikel: