0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:
  • »
  • »
  • » Reise mit Blüten und Blumen - die fünf schönsten Ziele für einen Frühjahrsurlaub

Reise mit Blüten und Blumen - die fünf schönsten Ziele für einen Frühjahrsurlaub

24.03.2014 - 18:15

Die Frühlingssonne verstärkt das Brennen in Ihrem Reiseschuh, aber Sie sind sich noch ein wenig uneins darüber,  wo es Sie hinführen könnte? Der Frühling bietet vielfältige Möglichkeiten, abseits der hochfrequentierten und teuren Hauptsaison neue Städte und Länder zu erkunden - egal ob es ein Ziel in der Nähe, ein Urlaub in der Sonne oder ein Trip in die Ferne werden soll.

Unsere Reiseexperten verraten Ihnen ihre Lieblingsziele für Städte-, Strand- und Fernreisen im Frühling.

Cityhopping und Tulpen – eine Rundreise durch Amsterdam, Den Haag und Rotterdam

Im Frühling blüht es überall in Amsterdam.
Narzissen, Tulpen und Co. sorgen dafür, dass die Niederlande sich im Frühjahr in ein buntes Blütenmeer verwandeln. Das Land ist bekannt für seine Blumen, so überrascht es kaum, dass sich unweit von Amsterdam mit dem 30 Hektar großen Keukenhof der größte Blumengarten der Welt befindet – ideal um die Frühlingssonne bei einem Spaziergang mit Blütenduft zu genießen.

Die Region hat aber mehr zu bieten als die Klassiker Tulpen, Gouda und Amsterdam. Wer möchte, kann sich problemlos auf eine kulturelle Rundreise durch die holländische Top-Drei-Liste begeben: Denn von der berüchtigten Hauptstadt sind es nur rund 60 Kilometer bis Den Haag und von dort aus gerade mal gut 20 Kilometer bis Rotterdam. Auf einer Tour durch die drei wichtigsten Kulturzentren der Niederlande haben selbst hartgesottene Museumsgänger und Kunstkenner die Qual der Wahl.

Während Amsterdam mit der weltweit höchsten Museumsdichte aufwartet, trumpft Den Haag mit den Bauten der Königsfamilie auf. Rotterdam war 2001 die europäische Kulturhauptstadt und gilt nicht erst seit der Auszeichnung als „city of architecture“ im Jahr 2007 als Hollands Architekturhauptstadt. Auch Kurzentschlossene können oft noch günstige Flüge nach Amsterdam ergattern, sodass die Anreise über die Hauptstadt besonders empfehlenswert ist.

Vielen Dank für die Blumen in bella Sicilia

So viel Kultur ist Ihnen zu anstrengend, überhaupt ist es Ihnen in Holland jetzt noch zu kalt, aber auf Blumen haben Sie trotzdem Lust - vor allem rote? Dann ab zum Strandurlaub auf Sizilien! Spätestens ab April klettern die Temperaturen auf der größten Mittelmeerinsel tagsüber auf über 20 Grad – Tendenz täglich steigend. Die Sonne des Südens verwandelt die Wiesen Siziliens dann in ein rotes Meer aus Mohnblumen.

Ein Urlaub in Sizilien ist zu jeder Zeit eine Reise in eine eigene kleine Welt und in einen besonderen Schmelztiegel der Kulturen: Römer, Phönizier, Karthager und Griechen lebten auf und stritten sich um die Insel. Besuchen Sie das malerische Örtchen Taormina und genießen Sie den Blick auf den Ätna – dem mit 3.323 Metern höchsten und gleichzeitig aktivsten Vulkan Europas.

Djerba – Sonne, Strand und Seligkeit

Die tunesische Insel Djerba zeigt sich im Frühling ebenfalls von ihrer lieblichen Seite: Blumenübersäte Felder, herrlich weite Sandstrände und ein lauer Wind machen einen Urlaub auf Djerba jetzt zu einem entspannten Vergnügen. Denn abseits der großen Touristenmassen und heißen Temperaturen des Sommers können Reisende nicht nur die Strände, sondern auch die Landschaft mit ihren Kaktusfeigen, Palmen, Oliven- und Granatapfelbäumen sowie die Sehenswürdigkeiten der Insel in aller Ruhe genießen.

Zu den Highlights gehört unter anderem die Al-Ghriba-Synagoge, die nur wenige Kilometer von der Inselhauptstadt Houmt Souk entfernt liegt und zu den ältesten und bekanntesten Synagogen der Welt zählt. Das Dorf Guellala an der Südküste ist dagegen in ganz Tunesien für seine traditionelle Töpferkunst bekannt. Auch auf den Souks – den traditionellen Märkten – können Sie um typische Souvenirs für Daheimgebliebene feilschen.

Japan – ein duftender Traum in rosa

In Japan steht die Kirschblüte für den Frühlingsbeginn, Schönheit und Vergänglichkeit.

In Japan wird der Frühlingsanfang mit dem Kirschblütenfest Hamami als einer der absoluten Höhepunkte des Jahres gefeiert. Denn wenn die vielen blühenden Kirschbäume das Land von Süden nach Norden Stück um Stück mit einem rosa Teppich überziehen, stehen die Blüten für den Frühlingsanfang, die weibliche Schönheit und Aufbruch. Gleichzeitig sind die Blüten aber auch ein Symbol für die Vergänglichkeit – der Schönheit und des Lebens.

Für die Japaner umso mehr ein Grund, das Leben und die üppige Pracht des Frühlings gemeinsam mit der Familie und Freunden in allen Zügen zu genießen, bei einem Spaziergang unter einem der Kirschbäume halt zu machen und ausgiebig zu picknicken.

Wer die Kirschblüte vor Ort erleben möchte, sollte seinen Flug nach Japan spätestens für Anfang Mai buchen. Die Tage um den 10. Mai gelten auf der nördlichsten Insel Hokkaido als offizielles Ende der Hamami-Saison.

New York – Spring Shopping im Big Apple

Wer noch auf der Suche nach der richtigen Sommergarderobe ist, wird in New York fündig. Nach dem strengen, extrem kalten Winter warten die Bewohner der Metropole nur darauf, sich endlich ihrer dicken Jacken und Mäntel entledigen zu können und bei einem Spaziergang im Central Park Frühlingsluft zu schnuppern.

Eine Runde durch die blühenden Parks der Stadt ist genau das Richtige, um sich während oder nach einem langen Einkaufsbummel zu erholen. Hinzukommen die vielen Unterhaltungsangebote im ‚Big Apple‘ – egal ob am Broadway oder in weltbekannten Museen wie dem Museum of Modern Art. Der Flugvergleich von CHECK24 hilft Ihnen dabei, auch kurzfristig noch günstige Flüge nach New York zu finden.

(jwö)

Weitere Artikel: