0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Erneute Zinssenkungen bei der Renault Bank direkt

18.02.2014 - 10:00

Die Renault Bank direkt tut es schon wieder: Nachdem das Kreditinstitut bereits vor einigen Wochen die Festgeldzinsen gesenkt hat, korrigiert es die Zinssätze erneut nach unten. Allein die Verzinsung von Anlagen mit fünfjähriger Laufzeit lässt das Geldhaus unverändert - hier verbleibt der Zinssatz auf 2,35 Prozent. Auch beim Tagesgeld gibt es eine Anpassung.

Über die Laufzeiten von zwölf, 24 und 48 Monaten senkt die Renault Bank direkt die Zinssätze jeweils um 10 Basispunkte. Legt ein Sparer sein Geld über 36 Monate an, wird sein Guthaben künftig mit 15 Basispunkten weniger verzinst.

Die Zinsanpassungen der Renault Bank direkt im Festgeldbereich im Überblick

LaufzeitZinssatz altZinssatz neu
12 Monate1,45%1,35%
24 Monate1,70%1,60%
36 Monate2,00%1,85%
48 Monate2,20%2,10%
60 Monate2,35%2,35%
Mit den neuen Zinssätzen mischt die Renault Bank direkt im Festgeld Vergleich lediglich noch bei Laufzeiten von vier und fünf Jahren vorne mit. Der Mindestanlagebetrag für ein Festgeldkonto beträgt nach wie vor 2.500 Euro. Eine Absicherung der Guthaben besteht durch die gesetzliche Einlagensicherung des französischen Staates, der für bis zu 100.000 Euro pro Person garantiert.

Auch im Tagesgeldbereich passt das Kreditinstitut die Zinsen nach unten an: Der Zinssatz für Tagesgeld-Neukunden sinkt von 1,3 Prozent auf 1,1 Prozent.

(bb)

Weitere Artikel: