0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

ING-DiBa: Direktbank ändert Konditionen für Fest- und Tagesgeld

30.04.2013 - 18:00

Nach einer Zinssenkung im März passt die ING DiBa jetzt zusätzlich die Konditionen für ihre Tages- und Festgeldkonten an. Für Neukunden im Tagesgeldbereich wurde die Zinsgarantie von sechs auf vier Monate gesenkt. Der Maximalanlagebetrag für Neukunden im Tagesgeld wurde von 500.000 Euro auf 100.000 Euro reduziert.

Die Möglichkeit, Angespartes auf einem Festgeldkonto für nur drei Monate anzulegen, haben Kunden der ING DiBa ebenfalls seit heute nicht mehr. Sparer haben jedoch nach wie vor die Möglichkeit, ihr Geld auf dem Festgeldkonto der Direktbank für sechs oder zwölf Monate anzulegen. Die Zinskonditionen für diese Anlage bleiben ebenfalls unverändert.

Zinsen für Sparer bleiben unverändert

Bei der Mindesteinlage von 10.000 Euro bekommen Sparer mit Festgeldkonto bei der ING DiBa sowohl bei einem Anlagezeitraum von sechs, als auch von zwölf Monaten 1,00 Prozent Zinsen. Übersteigt die Sparsumme 25.000 Euro gibt es bei einer Festgeldanlage von sechs Monaten 1,10 Prozent. Wird das Geld für zwölf Monate fest bei der ING DiBa angelegt, bekommen Sparer bereits 1,20 Prozent Zinsen pro Jahr. Auch für Neukunden, die das kostenlose Tagesgeldkonto "Extrakonto" in Anspruch nehmen, gibt es keine Zinsanpassungen: In den ersten vier Monaten der Nutzung garantiert die Direktbank 1,50 Prozent Zinsen auf das eingezahlte Geld. Danach gilt für alle Kunden, die das Extrakonto der ING DiBa nutzen, nach wie vor die Verzinsung von 1,00 Prozent pro Jahr ohne Höchstanlagebetrag.

ING DiBa – beliebteste Bank 2013

Die ING DiBa ist eine deutsche Direktbank mit Sitz in Frankfurt am Main. Neben der gesetzlich vorgeschriebenen Entschädigungseinrichtung deutscher Banken hat sich die ING DiBa dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. angeschlossen. Bei verschiedenen Kontenarten der ING DiBa, wie beispielsweise Tages- und Festgeldkonten, sind daher pro Kunde Einlagen bis zu einem Betrag von 1,49 Milliarden Euro abgesichert. Vor wenigen Tagen wurde die ING DiBa zum siebten Mal in Folge von den Lesern des Wirtschaftsmagazins „€uro“ als beste und beliebteste Bank ausgezeichnet.  Unter anderem die guten Konditionen in den Produkten Girokonto, Tagesgeld und Festgeld waren ausschlaggebend für die Auszeichnungen.

(as)

Weitere Artikel: