0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Jetzt auch fünfjähriges Festgeld bei der VTB

24.10.2011 - 15:43

Die VTB Direktbank erweitert ihr Angebot: Ab sofort kann bei dem Kreditinstitut auch das Festgeld für fünf Jahre genutzt werden. Dabei profitiert man als Anleger von attraktiven 4 Prozent p.a. an Zinsen. Die Zinsausschüttung erfolgt dabei immer jährlich. Entscheidet man sich für das Modell der monatlichen Verzinsung, dann gewährt die VTB Direktbank dafür 3,95 Prozent p.a.

Das längerfristige Festgeld bei der VTB besticht durch seinen attraktiven Zinssatz. So rentiert sich für Sparer auch eine längerfristige Festgeldanlage. Der Vorteil: der Zinssatz ist festgelegt und bleibt über die gesamte Anlagedauer hinweg erhalten. Das gilt auch dann, wenn die Marktzinsen allgemein fallen. So lässt sich dank der Festgeldanlage über fünf Jahre besser und vorausschauender planen. Die Kontoführung bei der VTB ist kostenlos – so lässt sich das neue Festgeldangebot bequem nutzen. Als Anleger profitiert man so von einer risikolosen und erträglichen Form der Geldanlage, die Wertschwankungen gegenüber resistent ist. Damit bietet das fünfjährige Festgeld der VTB auch in wirtschaftlich kritischen Zeiten eine verlässliche Art der Investition.

Voraussetzungen fürs VTB Festgeld

Möchte man die günstigen Festgeld-Konditionen der VTB Direktbank nutzen, dann muss zunächst – wie bei vielen Banken üblich – ein Tagesgeldkonto bei dem Kreditinstitut eröffnet werden. Danach kann das Festgeldkonto problemlos eingerichtet werden. Außerdem müssen für ein Festkonto mindestens 500 Euro angelegt werden. Die Höchsteinlage von 10 Millionen Euro ist nur nach Zustimmung der Bank möglich. Das Online-Banking der VTB ist TÜV-zertifiziert und sollten Kontobewegungen vorgenommen werden, dann erhält der Kunde dafür jeden Monat einen kostenlosen Kontoauszug in seinem Postfach.

(sr)

Weitere Artikel: