0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

pbb direkt: Neue Festgeldlaufzeit mit Top-Zinsen

05.12.2013 - 17:38

Festgeld: Eine fünfjährige Anlage- dauer sollte gut überlegt sein.
Die pbb direkt - die Direktbanktochter der pbb Deutsche Pfandbriefbank - bietet Sparern ab sofort ein attraktives Festgeldangebot für eine Anlagedauer von fünf Jahren. Mit immerhin 2,40 Prozent jährlichen Zinsen liegt das Institut damit auf dem zweiten Platz im Vergleich der Festgeldkonten - hinter der Renault Bank direkt, die mit 2,50 Prozent jährlicher Verzinsung bei einer 60-monatigen Laufzeit das Ranking anführt.

Die pbb direkt bietet ihren Kunden außerdem sechs-, zwölf-, 24- und 36-monatige Anlagefristen beim Festgeld an. Für die Kontoeröffnung ist eine Mindesteinlage in Höhe von 5.000 Euro Voraussetzung. Einen Maximalbetrag gibt es dagegen nicht. Die Zinsausschüttung erfolgt - wie bei Festgeldanlagen üblich – einmal im Jahr.

Ersparnisse werden bei der Direktbank bis zu einer Höhe von 100.000 Euro pro Kunde gesetzlich gewährleistet. Über ihren Mutterkonzern Deutsche Pfandbriefbank gehört die pbb direkt zudem dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken an. Auf diese Weise sind auch Spareinlagen bis maximal 903,75 Millionen Euro abgesichert.

Diese Zinssätze erhalten Kunden aktuell bei der pbb direkt:

LaufzeitZinssatz
6 Monate1,25% p.a.
12 Monate1,50% p.a.
24 Monate1,75% p.a.
36 Monate2,00% p.a.
60 Monate2,40% p.a.
Auch die übrigen Zinssätze der pbb direkt können sich sehen lassen: Mit 1,50 Prozent jährlich liegt sie auch beim einjährigen Festgeld nach der Renault Bank direkt (1,55 Prozent pro Jahr) auf dem zweiten Platz im Angebotsvergleich. Bei sechsmonatigen Anlagen ist die Direktbank mit 1,25 Prozent jährlich sogar Spitzenreiter – hier lassen sich mit Tagesgeldkonten derzeit allerdings wesentlich höhere Zinsen erzielen.

(fr)

Weitere Artikel: