0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

MoneYou erhöht Zinsen für Tages- und Festgeld

29.09.2011 - 14:24

Bei MoneYou werden heute am 29. September 2011 die Zinsen fürs Tages- und Festgeld erhöht. Ab sofort gibt es für Tagesgeldanlagen statt 2,6 Prozent p.a. 2,7 Prozent. Beim Festgeld mit einer Laufzeit von sechs Monaten steigt der Zinssatz von derzeit 2,7 Prozent auf 2,8 Prozent an (Nominalzins auf Jahresbasis).

Das Tagesgeld erhält man bei der MoneYou Bank bis auf weiteres zu einem angehobenen Zinssatz von 2,7 Prozent. Dabei gelten wie bisher die günstigen Konditionen beim MoneYou Tagesgeldkonto. So bestehen keine Grenzen für Ein- und Auszahlungen, die über das angegebene Referenzkonto laufen. Die aufgelaufenen Zinsen sind täglich einsehbar, zusätzlich kann eine tagesaktuelle Zinsvorschau genutzt werden. Die 2,7 Prozent Tagesgeldzinsen gelten für die komplette Anlagesumme. Eine Mindesteinlage gibt es nicht. Der Höchstbetrag, der auf dem MoneYou Tagesgeldkonto angelegt werden kann, liegt bei 1 Million Euro je Kunde. Die Kontoführung ist zu kostenlos. Dabei wird das Online Banking durch höchste Sicherheitsstandards abgesichert.

Höhere Festgeldzinsen

Ebenfalls zum 29. September erhöhen sich bei der MoneYou auch die Zinsen für sechsmonatige Festanlagen. Möchte man ein Festgeldkonto eröffnen, so muss allerdings zunächst ein Tagesgeldkonto bei der MoneYou eröffnet werden. Fürs Festgeld gilt ab jetzt der neue Nominalzins von 2,8 Prozent p.a. Allerdings kann dieser Zinssatz nur bei Neuanlagen genutzt werden. Wer bereits Festgeld bei der MoneYou angelegt hat, für den gilt auch weiterhin der Zinssatz, der bei Vertragsschluss vereinbart wurde. Das Festgeldkonto der MoneYou kann kostenlos geführt werden. Möchte man vor Ablauf der festgelegten Frist an sein Festgeld, dann ist dies möglich, sofern die komplette Summe auf einmal abgehoben wird. Dabei beträgt der Zinssatz dann aber nur 1,7 Prozent p.a statt 2,8 Prozent p.a.. Beim Festgeld verlangt die Bank eine Mindesteinlage in Höhe von 500 Euro.

(sr)

Weitere Artikel: