0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Gute Nachrichten für Anleger: Die CreditPlus Bank erhöht die Festgeldzinsen

28.11.2013 - 19:00

Ein weiteres Mal erhöht die CreditPlus Bank ihre Zinsen aufs Festgeld. Wie bei der letzten Zinserhöhung am 6. November profitieren Sparer auch ab dem heutigen Donnerstag von verbesserten Konditionen bei allen Laufzeiten - obwohl die Anpassungen mit jeweils 0,1 Prozentpunkten auch diesmal wieder gering ausfielen. Für die Eröffnung eines Festgeldkontos bei der CreditPlus Bank ist ein Mindestanlagebetrag von 5.000 Euro erforderlich. Der Höchstbetrag liegt bei 500.000 Euro.

Die Einlagensicherung wird bei der CreditPlus Bank bis zu einer Höhe von 100.000 Euro pro Person garantiert. Darüber hinaus gehört das Institut dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken an. Über diese Mitgliedschaft sind auch Ersparnisse bis maximal 45,76 Millionen Euro pro Kunde abgesichert.

Das sind die aktuellen Konditionen der CreditPlus Bank:

LaufzeitZinssatz altZinssatz neu
12 Monate1,00%1,10%
24 Monate1,75%1,85%
36 Monate1,91%2,01%
48 Monate2,11%2,21%
60 Monate2,11%2,21%

Die CreditPlus Bank rutscht im Festgeld Vergleich nach oben

Kleinvieh macht auch Mist: Die CreditPlus erhöht die Zinsen in kleinen Schritten.
Für eine Laufzeit von zwei Jahren liegt die CreditPlus Bank in Folge der Zinssenkung auf dem ersten Platz im Festgeld Vergleich – bei zwei-, drei- und vierjährigen Anlagefristen auf Platz zwei. Spitzenreiter ist nach wie vor die Renault Bank direkt: Die Autobank bietet für fast alle Laufzeiten die besten Konditionen.

Die CreditPlus Bank wurde 1969 unter dem Namen Teilzahlungs-Kredit-Bank Willy Wall (TKB) gegründet. Knapp 40 Jahre später erfolgte die Übernahme durch die französische Konsumfinanzierungsgruppe Crédit Agricole Consumer Finance. Diese agiert in 23 Ländern und gehört zu den Marktführern im europäischen Konsumentenkreditmarkt. Die CreditPlus Bank selbst ist auf die Bereiche Privatkredite, Absatzfinanzierung und Händlerfinanzierung spezialisiert. Sie beschäftigt derzeit 528 Mitarbeiter.

(fr)

Weitere Artikel: