0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Sparpotenzial durch Stromanbieterwechsel von durchschnittlich 270 Euro pro Jahr

21.04.2010 - 11:30

Die Preisschraube dreht sich bei den Energieanbietern weiter nach oben. Für Mai und Juni haben bereits 35 Strom- und drei Gasversorger Preissteigerungen bekannt gegeben. Kunden sollten auf diese Entwicklung mit einem Anbieterwechsel reagieren. Verbraucher, die vom Grundversorger zu einem Alternativanbieter wechseln, sparen durchschnittlich 270 Euro jährlich. Dies ergab eine Analyse der Strompreise in den 100 größten Städten Deutschlands.

Energiepreisänderungen: 38 Versorger erhöhen die Preise

Insgesamt planen 38 Grundversorger – 35 Strom- und drei Gasanbieter – ihre Preise zum Mai und Juni anzuheben. Drei Strom- und sieben Gasanbieter wollen ihre Preise senken.

Die Strompreiserhöhungen liegen im Durchschnitt bei 5,8 Prozent, in der Spitze sogar bei 16 Prozent. Für einen 4-Personen-Haushalt mit einem Verbrauch von 5.000 kWh bedeutet dies eine Mehrbelastung von bis zu 180 Euro im Jahr. Eine finanzielle Entlastung ihrer Kunden planen nur drei Stromversorger. Sie senken ihre Preise um durchschnittlich knapp drei Prozent.

Auf dem Gasmarkt gibt es nur wenige Preisänderungen zum Mai und Juni. Die Preissteigerung der drei Gasanbieter liegt im Durchschnitt bei 7,4 Prozent, in der Spitze bei fast elf  Prozent. Eine Familie, die 20.000 kWh Gas verbraucht, muss mit zusätzlichen Kosten in Höhe von bis zu 130 Euro pro Jahr rechnen. Über Preissenkungen von durchschnittlich knapp sechs Prozent können sich die Kunden von sieben Versorgern freuen.

Strompreis-Analyse in den 100 größten deutschen Städten

CHECK24 hat für die 100 größten Städte Deutschlands die Stromkosten eines durchschnittlichen 4-Personen-Haushaltes mit einem Verbrauch von 5.000 kWh berechnet. Ein Vergleich der Strompreise zeigt: Wer vom Grundversorger zum jeweils günstigen Alternativanbieter (mit monatlicher Zahlweise) wechselt, kann in jeder der 100 Städte sparen.

Das durchschnittliche Sparpotenzial beträgt in den 100 Städten 270 Euro. Maximal sind durch einen Wechsel in der Beispielrechnung Ersparnisse von 410 Euro möglich.

Siehe auch: Strompreise und Sparpotenziale in den 100 größten Städten Deutschlands

(kb)

Weitere Artikel: