0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Undo Send: Verschickte E-Mails mit Gmail wieder zurückholen

24.06.2015 - 11:30

Der E-Mail-Provider Gmail erlaubt es Nutzern künftig, mit der Undo-Send-Funktion bereits versendete E-Mails wieder zurück zu holen. CHECK24 erklärt, wie das funktioniert und wie Sie diese Option ganz einfach auch über Outlook nutzen können.
 

Eine gesendete E-Mail wieder zurückholen? Mit einem Trick ist es möglich.
Ob es sich nun lediglich um einen Rechtschreibfehler handelt oder um die Erkenntnis, dass die eben gesendete E-Mail wohl doch lieber ungeschrieben geblieben wäre: Im Normalfall lässt sich der Sendevorgang elektronischer Nachrichten mit dem Klick auf „Senden“ nicht mehr aufhalten – und schon gar nicht rückgängig machen.

So funktioniert Undo Send

Google hat für seinen Mail-Service Gmail nun eine Funktion eingeführt, welche allen, die vielleicht schon einmal das LAN-Kabel aus dem Computer reißen oder den Router vom Stromnetz trennen wollten, um eine E-Mail aufzuhalten, eine gewisse Sicherheit geben dürfte. Mit der Undo-Send-Funktion lassen sich E-Mails zwar genau genommen nicht tatsächlich zurück holen. Durch eine automatische Verzögerung beim Versenden bleibt Nutzern aber etwas Zeit, um sich die E-Mail auch nach dem Klick auf „Senden“ noch mal durch den Kopf gehen zu lassen. Im Zweifel klicken Gmail-Kunden dann einfach auf „Rückgängig“, um soeben Geschriebenes wieder aus dem Postausgang zu holen. Puh,  Glück gehabt!

Rückhol-Funktion aktivieren

Um die in manchen Fällen sicherlich potentiell freundschafts-, beziehungs- und jobrettende Funktion nutzen zu können, aktivieren Sie in den Einstellungen von Gmail den Punkt „E-Mails zurückrufen“. Stellen Sie anschließend die gewünschte Zeit in Sekunden ein, um die der Sendevorgang einer E-Mail verzögert werden soll und klicken Sie dann auf „Speichern“.

Auch Outlook kann Undo Send

Über einen kleinen Umweg funktioniert das verzögerte Versenden von E-Mails auch bei Microsofts Outlook: Legen Sie über die Hauptansicht („Datei“) eine neue Regel an und markieren Sie „Regeln auf von mir gesendete Nachrichten“. Klicken Sie auf „Weiter“ und dann auf „Nach dem Senden einer Nachricht diese 1 Minute verzögert übermitteln“ – die Verzögerungszeit ist dabei frei einstellbar. Wollen Sie nun eine E-Mail wieder zurück holen, löschen Sie die Nachricht von nun an einfach aus dem Postausgang.
 

Weitere Artikel: