0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

CHECK24 Tarifnote: Welcher DSL Tarif ist gut, besser oder am besten?

30.08.2013 - 17:14

Ab sofort stellt CHECK24 seinen DSL Kunden mit der CHECK24 Tarifnote ein neues, praktisches Hilfsmittel zu Seite, das ihnen die Entscheidung für einen DSL Tarif noch leichter macht. Denn mit der CHECK24 Tarifnote sehen Kunden sofort, welcher Tarif gut ist, welcher besser und welcher der beste ist. Denn die Noten, die vergeben wurde, sprechen eine eindeutige Sprache. Im Folgenden erfahren Kunden, wie die Noten vergeben und welche Kriterien dafür angesetzt wurden.

Die Note, die jeder Tarif im DSL Vergleich von CHECK24 bekommen hat, setzt sich aus drei Teilnoten zusammen. Diese wurden für Vertragsbedingungen, Service und Anbieterbewertungen vergeben. Bei der Ermittlung der Endnote, der endgültigen Tarifnote, wiegt die Teilnote für Vertragsbedingungen am schwersten, die beiden Teilnoten für Service und Anbieterbewertungen sind gleichgewichtig.

Transparenz dank Tarifnote – hier zählt jedes Detail

Die drei Teilnoten, die letztendlich die Tarifnote ausmachen, setzen sich wiederum aus verschiedenen Kriterien mit unterschiedlicher Gewichtung zusammen. So sind beispielsweise für die Bewertung der Vertragsbedingungen die Downloadgeschwindigkeit eines Tarifs und eine eventuell enthaltene Drosselung besonders wichtig. Auch die Länge der Kündigungsfrist, die Mindestvertragslaufzeit und die Uploadgeschwindigkeit fließen in die Bewertung der Vertragsbedingungen mit ein. Maximal können bei allen fünf Kriterien fünf Punkte erreicht werden.

Ähnlich verhält es sich in der Kategorie Service. Hier wird die Erreichbarkeit der Hotline besonders stark gewichtet. Daneben schlagen auch die Kosten für einen Anruf bei der Störungshotline sowie der Bestandskundenhotline bei der Bewertung des Service zu Buche. Abschließend fließt auch der Onlineservice des Tarifanbieters mit ein. Auch hier können pro Kriterium bis zu fünf Punkte vergeben werden.

Schließlich wird bei der CHECK24 Tarifnote auch die Meinung von Kunden über den Anbieter des Tarifs berücksichtigt. Bis zu fünf Sterne kann ein Anbieter durch positives Kundenfeedback sammeln. Je besser die Bewertung durch Kunden, die bereits einen Tarif dieses Anbieters bestellt haben, also ist, desto besser fällt auch die Bewertung in der Berechnung der Tarifnote aus. Auch hier können fünf Punkte ergattert werden.

Die Einser-Kandidaten: Kabelanbieter, o2, Vodafone und 1&1

Ohne Frage ist Unitymedia der Streber unter den Internetanbietern. Denn jeder Tarif des Kabelanbieters erhält ein „Sehr gut“  – ein Resultat, das keinem anderen Anbieter gelang. Doch dicht auf den Fersen folgen Kabel Deutschland und Kabel BW. Auch die Mehrzahl der Tarife dieser beiden Anbieter wurde mit „Sehr gut“ bewertet. Lediglich ein Tarif von Kabel Deutschland beziehungsweise zwei von KabelBW mussten sich mit einer „Gut“ zufrieden geben. Beim letzten Kabelanbieter im Bunde, telecolumbus, sind es drei Tarife, die den Einser nur knapp verfehlt haben.

Doch die DSL Konkurrenz schläft nicht. Denn auch der Münchner DSL Anbieter o2 weiß mit dem Großteil seiner DSL Tarife die Tarifnote „Sehr gut“ zu erzielen. Auch Vodafone und 1&1 zeigen sich vergleichsweise strebsam und werden mit einigen ihrer Tarif, die Kunden im DSL Vergleich von CHECK24 finden, mit einer „Sehr gut“ belohnt.

(awa)

Weitere Artikel: