0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Schneller surfen mit RWE Highspeed

02.11.2015 - 16:27

Die Telekommunikationssparte des Energiekonzerns RWE baut ihr eigenes Glasfasernetz kräftig aus und ermöglicht es ihren Kunden, mit großer Bandbreite im Internet zu surfen. CHECK24 bietet einen Cashback auf die Internettarife, für Strom- und Gaskunden gibt es zusätzlich einen Preisnachlass.
 

Viele Netzbetreiber investieren derzeit in den Ausbau eines Glasfasernetzes.
Die RWE AG dürfte den Meisten in erster Linie als Energiekonzern bekannt sein. Neben Strom und Gas können Verbraucher über das Essener Unternehmen inzwischen allerdings auch einen Internet- und Telefonanschluss beziehen. Preislich zahlt sich das durchaus aus: Wer bereits Erdgas oder Strom über RWE bezieht, erhält auf die Internettarife einen Rabatt.

Moderne Glasfasernetze


Mit großen Investitionen hat die RWE FiberNet GmbH ein eigenes Glasfasernetz aufgebaut, das in großen Teilen auch ländliche Gebiete mit schnellem Internet versorgt. Letzteres ist ein wertvoller Beitrag zum flächendeckenden Breitbandausbau, da dünn besiedelte Gebiete bei der Breitbandplanung von Netzbetreibern oft ausgeklammert werden. Das Glasfasernetz des Unternehmens wird auch in Zukunft weiter wachsen.

Das Glasfasernetz ermöglicht RWE-Kunden schnelles Internet, blitzschnelle Downloads und verzögerungsfreie Kommunikation. Derzeit bietet der Netzbetreiber drei Tarife an: RWE Highspeed 25 mit einer Download-Geschwindigkeit von 25 MBit/s, RWE Highspeed 25+ inklusive Festnetz-Flatrate und RWE Highspeed 50.

Mit letzterem Tarif düsen Kunden mit einer Top-Geschwindigkeit von bis zu 50 MBit/s durchs Netz – mehr als dreimal so schnell wie mit einem herkömmlichen 16-MBit-DSL-Anschluss.

Im Vertragszeitraum erhalten Kunden je nach gewähltem Tarif eine Fritzbox 7360 oder das Topmodel 7490 gratis.

Surfen mit Cashback


Wer einen RWE-Highspeed-Tarif über CHECK24 bucht, erhält im Aktionszeitraum 80 Euro Cashback aufs Konto. Und so geht’s: Tarif bestellen, erste Rechnung einreichen und auf die Überweisung freuen.


Vorteil für Energiekunden


Noch günstiger wird’s für Kunden, die bereits Energie von RWE beziehen, also etwa Strom oder Erdgas: RWE gewährt dann einen zusätzlichen Nachlass von drei Euro pro Monat. Dazu kommt ein Rabatt über 30 Euro auf die Einrichtungsgebühr. Energiekunden sparen also 102 Euro zusätzlich innerhalb von zwei Jahren.

Über den kostenlosen Verfügbarkeits-Check von CHECK24 können Verbraucher prüfen, ob RWE Highspeed am Wohnort verfügbar ist.
 

Weitere Artikel: