0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Das freut Verbraucher: o2 schafft Regiozuschlag bei DSL Tarifen ab!

17.12.2013 - 17:00

Eine gute Nachricht aus München: Der Regiozuschlag, den o2 vielen Kunden mit einem DSL Tarif in Rechnung stellen musste, ist Geschichte. Ab sofort wird diese Gebühr, die mit 5 Euro monatlich zu Buche schlug, in neuen Verträgen nicht mehr berechnet. Wer also in der Vergangenheit Abstand von einem o2 DSL Tarif genommen hat, kann jetzt zuschlagen und sich eines der vielen günstigen Angebote sichern.

Mit dem Wegfall des Regiozuschlags sparen sich Verbraucher, die ihn bisher hätten berappen müssen, auf einen Schlag 120 Euro während der bei DSL Verträgen üblichen Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Bei diesem Zuschlag handelte es sich um eine Kostenumlage vom Provider auf den Verbraucher für den Netzzugang bei einem Netzbetreiber wie beispielsweise der Telekom. Viele Internetanbieter, unter anderem o2, unterhalten nämlich nicht flächendeckend ein eigenes Netz. Vor allem in ländlichen Regionen ist der Regiozuschlag aufgrund eines schlecht ausgebauten oder nicht vorhandenen Netzes für viele Verbraucher noch zur Grundgebühr eines DSL Tarifs hinzugekommen.

Doch für alle, die o2 Kunden werden möchten, ist diese Gefahr gebannt. Ab dem 17. Dezember stellt der Münchner Internetanbieter seinen Kunden keinen Regiozuschlag mehr in Rechnung. Wer aktuell auf der Suche nach einem neuen Provider und einem günstigeren DSL Tarif ist, kann also o2 wieder in Betracht ziehen.

DSL Tarife von o2 mit bis zu 100 Euro CHECK24-Cashback

Besonders glücklich können sich diejenigen Verbraucher schätzen, die einen neuen DSL Tarif von o2 über CHECK24 bestellen. Denn dann winken je nach Tarifwahl bis zu 100 Euro als Cashback. Diesen Betrag spendiert CHECK24 allen Kunden, die beispielsweise DSL All-in M oder DSL All-in L bestellen und die erste Rechnung über diesen DSL Tarif binnen vier Wochen nach Rechnungsdatum per Brief oder E-Mail an CHECK24 senden.

Außerdem surfen und telefonieren Kunden derzeit mit einem dieser beiden DSL Tarife während der ersten drei Vertragsmonate für nur 14,99 Euro und sparen sich dadurch 15 Euro beziehungsweise sogar 20 Euro im Vergleich zur vollen Grundgebühr. Zusätzlich stellt o2 auch all seinen Kunden für die Dauer der gesamten Mindestvertragslaufzeit einen hochwertigen WLAN-Router gratis zur Verfügung.

DSL Tarife von o2 mit Angeboten von über 200 weiteren Internetanbietern vergleichen

Um sich restlos von den günstigen o2 DSL Angeboten und den spendablen Sparvorteilen wie dem CHECK24-Cashback zu überzeugen, sollten Kunden einfach und unkompliziert bei CHECK24 DSL Tarife vergleichen. Binnen weniger Augenblicke finden sie dann viele günstige DSL Tarife, die in ihrem Ort verfügbar sind. Ein noch genaueres Angebot erhalten sie, wenn sie zudem noch die DSL Verfügbarkeitsprüfung nutzen – ein weiterer, kostenloser Service, den CHECK24 seinen Kunden anbieterübergreifend anbietet.

(awa)

Weitere Artikel: