0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

o2 DSL Tarife: sehr gute Angebote und hohe CHECK24-Cashbacks

10.09.2013 - 15:51

Mit einem DSL Tarif von o2 machen Verbraucher nichts falsch. Sie sichern sich – je nach Tarifwahl – eine günstige Doppelflatrate zum uneingeschränkten Surfen und Telefonieren und erhalten dazu noch zahlreiche Rabatte und Boni. Beispielsweise den exklusiven Cashback von bis zu 60 Euro, den das Onlinevergleichsportal auf ausgewählte DSL Tarife des Münchner Anbieters spendiert.

Zusätzlich zu diesem Bonus, den Kunden nur bei Bestellung über CHECK24 erhalten, machen auch noch viele Vergünstigungen von o2 selbst die Angebote zu einer runden Sache. Zum Beispiel erhalten Neukunden, die in den vergangenen zwölf Monaten weder einen Alice- noch einen AOL-Anschluss hatten, eine um 10 Euro reduzierte Grundgebühr. Außerdem stellt o2 seinen Kunden, die sich für einen DSL Tarif mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten entscheiden, einen hochwertigen WLAN-Router für die Dauer der Vertragslaufzeit gratis zur Verfügung.

60 Euro Cashback auf o2 DSL M, o2 DSL M VDSL 50.000 Try&Buy, o2 DSL L und weitere Tarife

Auf die beliebtesten o2 DSL Tarif spendiert CHECK24 den höchsten Cashback – nämlich ganze 60 Euro. Damit dieser Betrag zeitnah auf das bei Bestellung angegebene Bankkonto des Kunden überwiesen werden kann, müssen diese nichts weiter tun, als die erste Rechnung von o2 binnen vier Wochen nach Rechnungsdatum per Brief oder E-Mail an CHECK24 zu senden.

Doch was können die vielen unterschiedlichen DSL Tarife von o2 überhaupt? o2 DSL M ist eine klassische DSL Doppelflatrate. Mit diesem DSL Tarif erhalten Kunden einen Internetanschluss mit einer Bandbreite von 16.000 Kilobit pro Sekunde und können zum monatlichen Festpreis sowohl unbegrenzt surfen als auch Telefonate ins deutsche Festnetz führen.

Wer gerne mehr Bandbreite, nämlich bis zu 50.000 Kilobit pro Sekunde, ausprobieren möchte, der kann das mit o2 DSL M VDSL 50.000 Try&Buy derzeit kostenlos tun. Denn wenn sich Kunden für diese Tarifvariante entscheiden, surfen sie während der ersten zwölf Monate der Mindestvertragslaufzeit dank eines Gratis-Upgrades mit bis zu 50.000 Kilobit pro Sekunde im Internet. Soll diese Bandbreite auch während des zweiten Vertragsjahres zur Verfügung stehen, müssen Kunden nichts weiter tun. Dann fallen allerdings zusätzliche Kosten von 4,99 Euro pro Monat an. Andernfalls müssen sie das Upgrade vier Wochen vor Ablauf des zwölften Monats kündigen.

Mit o2 DSL L erhalten den umfangreichsten DSL Tarif des Münchner Anbieters. Mit dieser Wahl wird Kunden einerseits die DSL Doppelflatrate zum Surfen mit bis zu 16.000 Kilobit pro Sekunde und für uneingeschränkte Telefonate ins deutsche Festnetz zur Verfügung gestellt. Dazu sind bei o2 DSL L die ISDN-Funktion sowie monatlich 100 Freiminuten für Telefonate in alle deutschen Mobilfunknetze inklusive.

Extra-Boni für o2 Mobilfunkkunden

Als DSL Neukunde bei o2 können sich Verbraucher, die bereits einen o2 Mobilfunkvertrag haben, einen weiteren Bonus sichern. Denn vor einiger Zeit hat o2 den sogenannten Kombi-Vorteil für seine Kunden geschaffen und spendiert allen, die sowohl einen günstigen DSL Tarif als auch ihren Mobilfunktarif von der Telefónica-Tochter beziehen, einen Vorteil von bis zu 240 Euro in Summe. Denn je nach gewählter Kombi aus DSL Tarif und Mobilfunkvertrag zahlt o2 10 Euro pro Monat als Rechnungsgutschrift.

(awa)

Weitere Artikel: