0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Kabel-Kunden surfen und telefonieren schnell und günstig

07.11.2012 - 19:03

Mit einem Internettarif eines Kabelanbieters wie Kabel Deutschland, Kabel BW, telecolumbus oder Unitymedia sind Kunden auf jeden Fall eines: gut beraten. Denn wer an das Kabelnetz von einem dieser vier Anbieter angeschlossen ist, kann – wenn erwünscht – alle drei Anschlüsse für Internet, Telefon und Fernsehen direkt aus einer Hand beziehen. Besonders verlockend werden die von sich aus bereits günstigen Angebote der Kabelnetzbetreiber durch die exklusiven Gutschriften in bar, die CHECK24 seinen Kunden aktuell spendiert.

Bevor sich Kunden für einen Tarif eines Kabelanbieters entscheiden, sollten Sie auf jeden Fall eine Verfügbarkeitsprüfung durchführen. Denn nicht jeder Haushalt ist an ein Fernsehkabelnetz angeschlossen. Zudem ist grundsätzlich nur einer der vier genannten großen Kabelanbieter oder ein regionaler Anbieter verfügbar.

Deshalb empfiehlt es sich, die Verfügbarkeit auf jeden Fall vor Bestellung eines Internettarifs zu klären. Mit einer DSL Verfügbarkeitsprüfung haben Kunden in Nullkommanix ein Ergebnis: Geben Sie einfach Ihre Anschrift mit Ortsnetzvorwahl ein und schon werden Ihnen wenig später alle an der eingegebenen Adresse verfügbaren Internettarife angezeigt.

Mit Kabel Deutschland und Kabel BW im Süden Deutschlands günstig surfen

Die südlichsten Bundesländer Deutschlands, Bayern und Baden-Württemberg sowie Rheinland-Pfalz und das Saarland, teilen sich Kabel Deutschland und Kabel BW. Während in Bayern, Rheinland-Pfalz und dem Saarland Kabel Deutschland Heimspiel hat, profitieren in Baden-Württemberg Verbraucher von den günstigen Angeboten von KabelBW.

Auch den Norden Deutschlands hat Kabel Deutschland fest im Griff, während der Münchner Anbieter sich die zentral und östlich gelegenen Bundesländer wie Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Berlin mit telecolumbus teilen muss. Das Revier im Westen ist dagegen Hoheitsgebiet von Unitymedia und telecolumbus.

Gutschriften in bar auf ausgewählte Tarife aller Kabelanbieter

Zukünftige Kunden von Kabel Deutschland, die zum Beispiel die Doppelflatrate Internet & Telefon 32 oder Internet & Telefon 32 inklusive HD-TV online bei CHECK24 bestellen, sichern sich eine exklusive Gutschrift in bar von 80 Euro. Diesen Betrag überweist das Online-Vergleichsportal jedem Kunden, der seine erste Rechnung von Kabel Deutschland binnen vier Wochen nach Rechnungsdatum per Brief oder E-Mail an CHECK24 sendet. Außerdem winken noch Gutschriften in bar in Höhe von 70 Euro oder 20 Euro bei vielen weiteren Internet und Telefon Tarifen von Kabel Deutschland.

Auch bei Internettarifen von Kabel BW zeigt CHECK24 sich von der spendablen Seite und legt zu den Clever Flat 50 und Clever Flat 100 Tarifen eine Gutschrift in bar von 50 Euro dazu. Auch hier gilt für alle Kunden: online bei CHECK24 bestellen, erste Rechnung binnen vier Wochen nach Rechnungsdatum einreichen und kurz darauf über plus 50 Euro auf dem Konto freuen.

Wer sich für Unitymedia oder telecolumbus entscheidet, geht bei CHECK24 natürlich auch nicht leer aus. Hier warten Gutschriften in bar von 60 beziehungsweise 40 Euro darauf, ausbezahlt zu werden. So erhalten Kunden, die 2Play PLUS 50 oder 2Play PLUS 100 von Unitymedia bestellen und CHECK24 nach den bekannten Bedingungen die Rechnung zukommen lassen, ganze 60 Euro. Telecolumbus-Kunden, die sich an die Spielregeln halten, kassieren mit dem Tarif 2er Kombi 32.000 immerhin noch 40 Euro in bar.

Vergleichen Sie die Internettarife der vier großen Kabelanbieter bei CHECK24, überprüfen Sie welches Angebot an Ihrer Anschrift verfügbar ist und wechseln Sie online zu einem neuen Anbieter. Und schon bald können Sie sich – je nach Tarifwahl – über eine Gutschrift in bar auf Ihrem Konto freuen.

(awa)

Weitere Artikel: