0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Telekom Hybrid: DSL-Speed mit LTE verdoppeln

02.03.2015 - 10:00

Mit den Magenta-Zuhause-Hybrid-Tarifen der Telekom wird das Surfen über DSL so schnell wie nie - und das auch noch ohne Tarif-Aufpreis. CHECK24 erklärt, wie die Hybrid-Technik aus DSL und LTE funktioniert und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen.

Die Telekom bündelt in ihren Tarifen „Magenta Zuhause Hybrid“ die Bandbreite von DSL mit der Funktechnik LTE. Damit lassen sich Download- und Upload-Geschwindigkeit eines Internet-Anschlusses mehr als verdoppeln – ein echter Speed-Boost! Seit dem 2. März können Verbraucher die neuen Hybrid-Tarife bundesweit bestellen und vom schnelleren Internet profitieren.

Wie funktioniert die Hybrid-Technik?

Die Infografik zeigt die Funktionsweise von Hybrid. (Bild: Telekom)
Ein Hybrid-Router stellt gleichzeitig eine Verbindung über den DSL-Anschluss und das LTE-Funknetz her und bündelt beide Zugänge.

Der Hybrid-Router nutzt dabei bevorzugt die stabile DSL-Leitung und schaltet die über LTE zur Verfügung stehende Bandbreite immer dann zu, wenn sie benötigt wird. Streamen Sie also beispielsweise über eine 16-MBit/s-DSL-Leitung einen HD-Film, reicht die Bandbreite des DSL-Anschlusses aus – LTE wird nicht benötigt.

Starten Sie jedoch parallel einen weiteren HD-Stream oder einen Download, schaltet der Hybrid-Router die entsprechend benötigte Bandbreite über LTE hinzu.

Die Telekom verdoppelt die Bandbreite ihrer Magenta-Zuhause-Tarife mit Hybrid: Im Magenta Zuhause Hybrid S gibt’s zur maximalen Download-Rate von 16 MBit/s noch mal 16 MBit/s über LTE obendrauf, entsprechend gibt’s bei Magenta Zuhause Hybrid M 50 MBit/s über VDSL und 50 MBit/s über LTE und mit Hybrid L lassen sich bis zu 200 MBit/s (Vectoring und LTE je 100 MBit/s) aus dem Hybrid-Router herauskitzeln. Auch die Download-Rate verdoppelt sich entsprechend.

Anders als im Mobilfunk-Bereich gibt es bei Magenta Zuhause Hybrid kein Inklusiv-Volumen und daher auch keine Drosselung – es handelt sich um eine echte Surf-Flat.

Die Telekom bietet zusammen mit ihren Hybrid-Tarifen den Hybrid-Router Speedport Hybrid von Huawei an – wahlweise zum Kauf oder gegen eine monatliche Gebühr.

Internet, Telefon, Fernsehen: Was funktioniert mit den Hybrid-Tarifen?

Die Hybrid-Tarife der Telekom enthalten neben der Internet-Flat auch einen Telefon-Anschluss mit Festnetz-Flatrate. Die Fernsehen über Entertain funktioniert derzeit nicht über die Hybrid-Technik.

Die TV-Option soll laut Telekom aber ab Ende 2015 auch für die Hybrid-Technik angeboten werden.

Wie viel kostet Magenta Zuhause Hybrid?

Der Speedport-Router bündelt LTE und DSL. (Bild: Telekom)

Die monatlichen Kosten von Magenta Zuhause Hybrid entsprechen den normalen Magenta-Zuhause-Tarifen (ohne Hybrid) – das Speed-Upgrade per Funk gibt’s also ohne Aufpreis. Nur der Hybrid-Router hebt den Effektivpreis an: Er schlägt mit monatlich 9,95 Euro im Endgeräte-Service-Paket bzw. einmalig 249,99 Euro im Bundle mit einer Tarifbestellung zu Buche.

Weil der Wechsel nicht mit höheren Tarifkosten verbunden ist, sollten Sie über einen Wechsel nachdenken, wenn Sie derzeit einen normalen Magenta-Zuhause-Tarif nutzen.

Möglicherweise lohnt sich für Sie auch ein Wechsel von einem anderen DSL-Provider, denn mit der Hybrid-Technologie wird Ihr DSL-Anschluss deutlich schneller. Nutzen Sie den DSL-Anbieter-Vergleich von CHECK24, um den günstigsten und schnellsten Anbieter zu finden.

CHECK24 bietet zudem auf jede Bestellung eines Magenta-Zuhause-Hybrid-Tarifs einen exklusiven Cashback über 60 Euro an.

Ist Magenta Zuhause Hybrid bei mir verfügbar?

Um Magenta Zuhause Hybrid nutzen zu können, müssen bei Ihnen zu Hause sowohl ein IP-fähiger DSL-Anschluss als auch LTE verfügbar sein. Das LTE-Funknetz muss am Aufstellort des Routers ausreichend stark sein, damit dieser eine stabile Verbindung zum Funknetz aufbauen kann.

Welche Geschwindigkeit bei Ihnen verfügbar ist, hängt vom Ausbaustatus Ihres DSL-Anschlusses ab (Ist VDSL verfügbar? Ist Vectoring verfügbar?) und zudem von der verfügbaren LTE-Geschwindigkeit. Ob Magenta Zuhause Hybrid bei Ihnen zu Hause verfügbar ist, können Sie mit der Verfügbarkeits-Prüfung herausfinden.

Magenta Zuhause HybridSML
Preis / Monat für Neukunden (24 Monate)29,95 € für 12 Monate, dann 34,95 €34,95 €39,95 €
Preis / Monat für Bestandskunden34,95 €39,95 €44,95 €
Preis / Monat für Endgeräte-Servicepaket (Hybrid-Router)9,95 € oder einmalig 249,99 €9,95 € oder einmalig 249,99 €9,95 € oder einmalig 249,99 €
Download-Geschwindigkeit in MBit/s bis zu16 + 1650 + 50100 + 100
Upload-Geschwindigkeit in MBit/s bis zu2,4 + 2,410 + 1040 + 40
TechnologieDSL + LTEVDSL + LTEVDSL Vectoring + LTE
InternetFlatFlatFlat
FestnetzFlatFlatFlat
(twi)

Weitere Artikel: