0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Handball WM 2015 als Internet-Livestream

14.01.2015 - 14:00

Die Handball-Weltmeisterschaft der Herren 2015 in Katar ist nicht bei den öffentlich-rechtlichen Sendern zu sehen, sondern nur im Pay-TV. Ein teures Abo ist aber nicht zwingend notwendig, denn alle Spiele der WM werden auch im Internet als Livestream übertragen – der Großteil kostenlos.

Die Handball-WM 2015 ist als Livestream im Internet zu sehen.
Seit dem Gewinn der Weltmeisterschaft 2007 ist Handball in Deutschland wieder hoch im Kurs. Die WM 2015, die ab Donnerstag in Katar stattfindet, ist für Fans der Nationalmannschaft aber nicht wie gewohnt live (und vor allem ohne Zusatzkosten) bei der ARD, dem ZDF oder einem anderen öffentlich-rechtlichen Sender zu sehen, sondern beim Pay-TV-Anbieter Sky.

Die Gründe für die Vergabe der TV-Rechte an Sky liegen wohl bei der unverschlüsselten Ausstrahlung der öffentlichen Sendeanstalten über Satellit. Die Spiele der WM wären dann über diese Sender kostenlos auch in anderen Ländern zu sehen – der Rechteinhaber befürchtete dadurch wohl Einnahmeeinbußen.

Nun schätzt sich glücklich, wer ein Sky-Abo hat. Und wer weiß, wo es die Spiele im Internet zu sehen gibt – alle Partien werden nämlich auch online als Livestream angeboten, teilweise sogar gratis.

Streams teilweise kostenpflichtig

Sky überträgt alle Spiele mit Beteiligung der deutschen Nationalmannschaft, alle mit dem österreichischen Team sowie ein paar weitere Highlight-Begegnungen und die Finals im Fernsehen. Diese Partien sind im Internet nicht kostenlos zu sehen. Wer ein Sky-Abo hat, kann die genannten Spiele ohne Zusatzkosten über den Video-on-Demand-Dienst Sky Go sehen. Gegen Bezahlung schaltet der Anbieter auch für Nicht-Abonnenten die Partien eines Tages als Livestream frei. Allerdings ist das dafür nötige Supersport-Tagesticket auf der Plattform Sky Online mit 20 Euro ganz schön teuer. Dafür binden Sie sich aber auch nicht für ein oder mehrere Jahre an den Anbieter.

Umsonst sind dafür alle verbleibenden Partien der Handball-WM, die überträgt Sky nämlich mit englischem Originalkommentar als Gratis-Livestream über die Webseite.

Großteil umsonst, darunter auch Highlights

Während also beispielsweise das Eröffnungsspiel zwischen Katar und Brasilien am 15.1. sowie die erste Begegnung der Nationalmannschaft (Polen - Deutschland, 16.1., 17 Uhr) ausschließlich kostenpflichtig zu sehen sind, können Sie ein paar Highlights, wie die Partie Polen – Russland (20.1., 17 Uhr), Frankreich – Schweden (24.1., 19 Uhr) oder Dänemark – Polen (24.1., 19 Uhr) völlig kostenlos über die Webseite von Sky ansehen. Der überwiegende Teil der Spiele aus der Gruppenphase wird kostenlos gestreamt.

Da Livestreams einige Daten verschlingen, sollten Sie bei einem DSL-Tarif mit Volumenbegrenzung auf Ihren Verbrauch achten. Außerdem sollten Sie sicherstellen, dass Ihr DSL-Anschluss schnell genug ist, damit der Stream stabil bleibt und nicht abbricht – schließlich gibt es beim Mitfiebern kaum etwas Schlimmeres, als wenn die Übertragung plötzlich abbricht.

Um herauszufinden, wie schnell Sie mit Ihrem Anschluss ins Internet kommen, können Sie den kostenlosen CHECK24-Speedtest nutzen. Um dann zu prüfen, wie viel Speed andere Provider an Ihrem Standort anbieten, bemühen Sie einfach unseren transparenten Anbieter-Vergleich.

(twi)

Weitere Artikel: