0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

DSL von M-net: Mit Highspeed surfen und hohe Gutschrift kassieren

16.11.2012 - 16:39

Verbraucher, die im Anschlussgebiet des Münchner Internetanbieters M-net wohnen, können sich gleich zweifach glücklich schätzen. Denn sie haben die Möglichkeit, dank des hochmodernen Glasfasernetzes von M-net, mit bis zu 100.000 kBit/s im Internet zu surfen und für die Online-Bestellung eines ausgewählten DSL Tarifs von M-net noch 75 Euro zu kassieren. CHECK24 spendiert nämlich aktuell all seinen Kunden, die sich für die Surf&Fon-Flat 50 oder 100 entscheiden, diesen Bonus in bar.

Mit einem dieser beiden DSL Tarife surfen Verbraucher dann bereits ab günstigen 24,90 Euro pro Monat beziehungsweise ab nur 29,90 Euro pro Monat mit bis zu 50.000 oder 100.000 kBit/s im Internet. Natürlich telefonieren sie mit der Doppelflatrate auch zum Festpreis ins deutsche Festnetz.

Die exklusive Gutschrift von 75 Euro wird in bar auf das Bankkonto aller Kunden überwiesen, die sich für einen der beiden DSL Tarife entscheiden und die erste Rechnung von M-net binnen vier Wochen nach Rechnungsdatum per Brief oder E-Mail an CHECK24 senden.

Günstig telefonieren und surfen mit bis zu 100.000 kBit/s

Wer sich vom Angebot von M-net sowie den zahlreichen Sparvorteilen überzeugen lässt, sollte die DSL Verfügbarkeit der DSL Tarife von M-net an seiner Anschrift überprüfen und einfach ebenfalls wechseln. M-net ist in München, in vielen anderen Städten und Regionen Bayerns sowie vereinzelten Teilen Baden-Württembergs verfügbar.

Mit einem DSL Wechsel zu M-net sichern sich Verbraucher aktuell die CHECK24-Gutschrift von 75 Euro in bar und dazu ein Startguthaben von M-net selbst in gleicher Höhe. Dieses Startguthaben wird mit der Grundgebühr der ersten Monate verrechnet. Außerdem stellt der DSL Anbieter neuen Kunden auch einen hochwertigen WLAN-Router zum kabellosen Surfen für die Dauer der 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit zur Verfügung.

24 Monate können Kunden dann uneingeschränkt alle Vorzüge der beiden DSL Tarife nutzen: eine Doppelflatrate für’s Surfen und Telefonieren, je nach Tarifwahl eine Surfgeschwindigkeit von bis zu 50.000 oder 100.000 kBit/s und eine Upload-Geschwindigkeit von 5.000 oder 10.000 kBit/s, ebenfalls abhängig von der Wahl des Tarifs.

DSL Tarife vergleichen, Gutschriften entdecken und dauerhaft sparen

Mit einem Preisvergleich für DSL finden Verbraucher am schnellsten einen günstigen DSL Tarif. Da alle während der 24-monatigen Vertragslaufzeit anfallenden regelmäßigen und einmaligen Kosten und Vergünstigungen miteinander verrechnet werden, können Kunden anhand des Effektivpreises sehen, wie viel sie wirklich für einen DSL Tarif bezahlen.

Als weiteren Kundenservice finden Verbraucher in einem DSL Tarifvergleich auch eine DSL Verfügbarkeitsprüfung. Damit können sie adressgenau und kostenlos herausfinden, welche DSL Tarife mit welchen Surfgeschwindigkeiten an ihrer Anschrift verfügbar sind.

(awa)

Weitere Artikel: