0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:
  • »
  • »
  • » 3:0 für Alice: Rote Karte für Regio-Zuschlag, 120 Euro Ersparnis bei DSL ohne Laufzeit, 50 Euro Gutschein

3:0 für Alice: Rote Karte für Regio-Zuschlag, 120 Euro Ersparnis bei DSL ohne Laufzeit, 50 Euro Gutschein

25.06.2010 - 18:11

Pünktlich zum Einzug der DFB-Elf ins Achtelfinale der Fußball WM 2010 punktet Alice gleich dreifach mit attraktiven DSL-Tarifen: Neben dem 50 Euro Gutschein bei einem exklusiven Abschluss über CHECK24 bietet Alice nun auch bei DSL-Tarifen ohne Laufzeit eine Ersparnis von 10 Euro in den ersten 12 Monaten. Darüber hinaus entfällt der Regio-Zuschlag.

Die letzte Nachricht wird insbesondere Alice-Fans in nicht vollständig erschlossenen DSL-Gebieten freuen. Üblicherweise fällt für Anschlüsse dort ein monatlicher Zuschlag von 5 Euro an, wenn der Anbieter über keine eigene Leitung verfügt. Die höhere Grundgebühr macht die vermeintliche Ersparnis beim DSL-Anbieterwechsel oder Neuanschluss oft zunichte.

Bis 30. Juni 2010: Kein Regio-Zuschlag bei allen Alice DSL-Neuanschlüssen

Den oft als „Regio-Zuschlag“ bezeichneten Aufschlag verlangen die Anbieter aufgrund höheren technischen Aufwands in allen Regionen, in denen sie über kein eigenes Telekommunikationsnetznetz verfügen. Um dem Kunden trotzdem einen DSL-Anschluss zur Verfügung stellen zu können, mieten DSL-Provider Netzkapazität bei anderen Anbietern an. Die dadurch entstehenden Mehrkosten werden anteilig (normalerweise etwa 5 Euro monatlich) als Aufschlag auf den monatlichen Grundpreis an den Kunden weiter gegeben. Ein DSL-Paket verteuert sich so über 24 Monate um bis zu 120 Euro. Vermeintlich günstige DSL-Pakete werden so schnell unattraktiv. Ob der Zuschlag fällig wird, stellt sich oft erst im Laufe der Bestellung heraus. Alice sagt nun diesem Aufschlag erstmals den Kampf an: Alle Kunden, die sich bis Ende Juni 2010 für ein Alice DSL-Paket entscheiden, erhalten dieses zum regulären Aktions-Preis. Egal, wo der Anschluss entsteht. So profitieren nun auch Kunden, die in geringer erschlossenen DSL-Regionen leben, voll von der Neukundenaktion.

Alice-DSL auch ohne Mindestvertragslaufzeit mit vergünstigter Grundgebühr

Der Telekommunikations-Anbieter Alice (HanseNet) bietet seine Internet- und Telefon-Pakete auch ohne Mindestvertragslaufzeit an. Alle Alice DSL-Tarife ohne Mindestvertragslaufzeit haben eine Kündigungsfrist von nur vier Wochen zum Monatsende und es fällt ein einmaliger Einrichtungspreis von 39,90 Euro an. Für alle die sich nicht lange im Vertrag binden und ihre Flexibilität erhalten wollen, schnürt Alice ein besonderes Paket: Die ersten zwölf Monate erhalten Sie eine monatliche Gutschrift von 10 Euro auf den Grundpreis Ihres DSL-Pakets. Wer das Paket über mindestens 12 Monate behält, kann so 120 Euro sparen. Wer noch mehr sparen möchte, entscheidet sich für ein DSL-Paket mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten: Neben den 120 Euro Ersparnis auf die Grundgebühr entfällt der Einrichtungspreis und Sie erhalten einen Willkommensbonus auf Ihr Kundenkonto in Höhe von 50 Euro.

Weiterhin 50 Euro Einkaufsgutschein zusätzlich bei Buchung über CHECK24

Egal ob mit oder ohne feste Laufzeit: CHECK24-Kunden sparen weitere 50 Euro. Wenn Sie sich für einen Alice DSL-Paket entscheiden und direkt über CHECK24 buchen, erhalten Sie zusätzlich zu den Vergünstigungen auf Ihren DSL-Tarif einen eShop  Gutschein von BestChoice, den Sie bei über 70 Online Shops (amazon, buch.de, buecher.de, Otto, Tchibo, TUIfly uvm.) einlösen können.

Wie günstig die Alice DSL-Tarife im Vergleich zu anderen DSL-Anbietern sind, erfahren Sie schnell und übersichtlich in einem DSL-Tarifrechner, wie Ihn CHECK24 anbietet.

(hk)

Weitere Artikel: