0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Disney-Filme online: Von Donald Duck bis "Fluch der Karibik"

07.06.2017 - 11:32

1934 hatte er seinen ersten Auftritt in dem Cartoon „The Wise Little Hen“, der am 9. Juni uraufgeführt wurde. Seitdem hat die tollpatschige und vom Pech verfolgte Ente sich äußerlich zwar verändert, im Herzen ist Donald aber immer der Gleiche geblieben.

Für "Vater" Walt Disney war er ein genau so großer Glücksgriff wie der rund zehn Jahre ältere Mickey Maus. Anfänglich als Co-Star zu eben diesem kreiert, konnte sich Donald Duck aufgrund seiner Beliebtheit schnell emanzipieren und hat 1937 eine eigene Filmreihe bekommen. Die „Donald Duck Cartoons“ avancierten wie die „Micky Maus Cartoons“ zu Hits und ebneten Walt Disney den Weg zu weltweitem Erfolg.

Allerdings macht der Konzern schon längst nicht mehr mit den Geschichten um die naseweise Maus und die tollpatschige Ente Kasse. Ein weiteres Standbein hat sich Disney vor allem damit geschaffen, dass er alten Märchen in Zeichentrickfilmen ein neues Gewand überstülpt.

Aschenputtel und ihr gläserner Schuh - ein Disney-Klassiker


Begonnen hat es damit bereits 1937. „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ gilt immer noch als einer der besten und beliebtesten Disney-Zeichentrickfilme.

Außerdem verwandelte Disney auch die Geschichten von Aschenputtel in „Cinderella“, von Dornröschen im gleichnamigen Film oder von Mogli in „Das Dschungelbuch“ in bare Münze. Zuletzt kam mit 2010 „Rapunzel – Neu verföhnt“ alter Stoff in modernem Disney-Zeichentrickstil daher und hat sofort die Herzen der Zuschauer erobert.

Mit "Fluch der Karibik feiert Disney seit 2003 Kino-Erfolge.


Natürlich hat Disney auch die Realfilmsparte und das Fernsehen erobert. Ob mit Realverfilmungen seiner Zeichentrickfilme wie „Die Schöne und das Biest“, der „Die Chroniken von Narnia“-Reihe oder den „Fluch der Karibik“-Filmen – die Liste ist unendlich lang. Gleiches gilt für die unzähligen TV-Produktionen für denen eigenen Fernsehkanal.

Mit der vielfältigen Mischung aller Genres bedient Disney so gut wie alle Geschmäcker und Alter – egal, ob groß oder klein, Komödien-, Fantasy-, SciFi-, Schnulzen- oder Horrorfan.

Und das Beste: Disney hat laut eines Berichts von kino.de seit 2016 einen Deal mit Netflix. Disneyfans werden hier also auf jeden Fall mehr als fündig werden. Doch auch bei maxdome oder Amazon Video werdet ihr auf eure Kosten kommen.

Zum uneingeschränkten Disney-Streamingglück fehlt euch noch die schnelle Internetleitung? Dann einfach hier entlang.

Weitere Artikel: