0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Neue DSL Tarife: Alice kommt jetzt als O2 nach Hause

17.01.2012 - 11:38

Ab dem 17. Januar 2012 ist es amtlich: Alice zieht ganz und gar bei O2 ein und besteht nur noch als Produktname für die neuen DSL Tarife von O2. Kunden haben zukünftig die Wahl zwischen Alice S, Alice M und Alice L: entweder als reinen DSL Tarif mit einfacher oder Doppel Flatrate oder – mit dem Namenszusatz Home & Go – als DSL Tarif mit der Option für mobiles Internet. Sämtliche Tarife können Kunden ohne oder mit einer 24-monatigen Vertragslaufzeit bestellen.

Wer zukünftig nach Alice sucht, findet O2. Denn ab heute verkauft das Münchner Mobilfunkunternehmen wieder eigene DSL Tarife und nimmt die bisherige DSL Marke Alice vollständig bei sich auf. Die DSL Tarife von Alice verschwinden damit. Dafür bietet O2 zwei neue Tarifmodelle mit dem Produktnamen Alice S, M und L sowie Alice Home & Go S, M und L an. Grundsätzlicher Unterschied zwischen den beiden Tarifmodellen: bei Alice Home & Go erhalten Kunden zusätzlich zum klassischen DSL Anschluss mit Telefon und Internet auch einen Tarif zum mobilen Surfen.

Alice S, M oder L - DSL-Tarife von O2 für zuhause

Erklärtes Ziel der DSL Tarifumstellung bei O2: Befriedigung der unterschiedlichen Kundenbedürfnisse. Also hat O2 mit Alice S, M und L drei DSL-Pakete unterschiedlichen Inhalts geschnürt. Bei Alice S erhalten Kunden zum monatlichen Festpreis von 14,99 Euro während der ersten sechs Monate eine einfache Flatrate zum Surfen und einen Telefonanschluss, mit dem sie ab 22 Cent/Minute ins deutsche Festnetz telefonieren können. Eine Doppel Flatrate zum unbegrenzten Surfen und Telefonieren ins deutsche Festnetz macht daraus dann Alice M und kostet die ersten sechs Monate jeweils 19,99 Euro. Wer diese Leistungen plus zwei Telefonleitungen, drei Telefonnummern sowie 100 Freiminuten zum Telefonieren in alle deutschen Mobilfunknetze pro Monat haben möchte, sollte Alice L für 24,99 Euro im Monat während der ersten sechs Monate bestellen. Nach Ablauf der ersten sechs Monate erhöht sich die monatliche Grundgebühr bei allen Tarifen um zehn Euro.

Allen drei Varianten ist gemein, dass sie ohne und mit einer 24-monatigen Vertragslaufzeit geordert werden können. Bei der Entscheidung für die zweijährige Bindung wird der WLAN-Router kostenlos mitgeliefert. Außerdem freuen sich diese Kunden über ein Startguthaben von 50 Euro bei Alice S, über 75 Euro bei Alice M und über 100 Euro bei Alice L. Wer ohne Vertragslaufzeit bestellt, bezahlt für den WLAN-Router einmalig 29,99 Euro. Alternativ können Kunden auch eine HomeBox für 49,99 Euro bestellen, die bei Alice L inklusive ist. Der Downstream beträgt bei allen drei Tarifvarianten 16.000 kBit/s. Auf Wunsch und je nach Verfügbarkeit kann die Surfgeschwindigkeit aller O2 DSL Tarife mit der Speed-Option für 4,95 Euro monatlich auf 50.000 kBit/s erhöht werden.

O2 Tarife für zuhause und unterwegs: Alice Home & Go S, M oder L

Mit den gänzlich neuen Tarifmodell ‚Alice Home & Go‘ bekommen Kunden ab heute zusammen mit ihrem DSL Anschluss auch einen Tarif zum Surfen unterwegs mitgeliefert. Was den DSL Anschluss betrifft, ist die Tarifstruktur bei Alice Home & Go S, M oder L genau die gleiche wie bei Alice S, M oder L. Der entscheidende Unterschied liegt darin, dass Kunden von Alice Home & Go zukünftig auch mobil mit einer Surfgeschwindigkeit von bis zu 7.200 kBit/s im Netz von O2 unterwegs sein können.

Die Drosselungsgrenze ist mit einem Gigabyte großzügig angesetzt, so dass Kunden lange mit Höchstgeschwindigkeit surfen bevor die Geschwindigkeit auf GPRS-Niveau gedrosselt wird. In der kleinsten Variante kostet Alice Home & Go monatlich 24,99 Euro während der ersten sechs Monate, für das M-Paket wird eine monatliche Grundgebühr von 29,99 Euro fällig und für Alice Home & Go L sind es 24,99 Euro im Monat während der ersten sechs Monate.

Auch hier gilt: Nach Ablauf der ersten sechs Monate erhöht sich die monatliche Grundgebühr bei allen Tarifen um zehn Euro. Wer sich über die neuen DSL Tarife von O2 informieren, sie mit anderen vergleichen und bestellen möchte, ist im DSL Vergleich von CHECK24 natürlich goldrichtig.

(awa)

Weitere Artikel: