0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Neues Vermarktungsteam für das CHECK24-Netzwerk

20.08.2013 - 10:30

CHECK24 bietet mit 3,65 Millionen Unique Usern und einer Rang-32-Platzierung bei den AGOF internet facts (Mai 2013) ein reichweitenstarkes Werbeumfeld für Special-Interest-Themen wie Reisen, Strom- & Gastarife, Elektronik & Haushalt sowie Versicherungen. Aufgrund der gestiegenen Nachfrage auf der Vermarktungsseite hat CHECK24 sein Sales-Team neu aufgestellt und erweitert.

Neuer Leiter Vermarktung ist Markus Pfaff. Er folgt auf Renate Christians und steuert die bundesweite Absatzförderung des CHECK24-Netzwerks. Konstantin Schniedenharn ist als neuer Media Sales Agent verantwortlich für Kunden und Agenturen in der Region Nord. Renate Christians arbeitet auch weiterhin für das Sales-Team des CHECK24-Netzwerks und ist ab sofort für die Plattform testsieger.de zuständig. Bis Ende des Jahres ist zudem noch eine weitere Vergrößerung des Teams vorgesehen.

CHECK24-Netzwerk im November 2012 mit 8,7 Millionen Visits und 100 Millionen Page Impressions

Zum CHECK24-Netzwerk gehört neben der bekanntesten und stärksten Marke CHECK24.de auch tarifcheck24.com, CHECK24.net und testsieger.de. Besonders im Herbst und zum Jahreswechsel besuchen besonders viele User CHECK24.de. Allein im November 2012 verzeichnete das Netzwerk von CHECK24 rund 8,7 Millionen Visits und über 100 Millionen Page Impressions (PIs). Das ist eine Steigerung um circa 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Auch zukünftig will das CHECK24-Netzwerk seine monatliche Reichweite durch einen Mediamix mit TV-, Online- und Direktmarketingmaßnahmen kontinuierlich erhöhen.

Special-Interest-Umfelder: Reisen, Energie, Versicherungen, Finanzen und Telekommunikation

Neben den Themengebieten Versicherungen und Finanzen sprechen Werbekunden und Mediaagenturen die relevante Zielgruppe der 20- bis 49-Jährigen auch in den Bereichen Strom & Gas, DSL & Handy, Reisen, Mietwagen & Flüge sowie Elektronik & Haushalt an. Durch Platzierungen von Standard- und Sonderwerbeformen sowie inhaltsbezogener Integrationen im direkten Special-Interest-Umfeld erreichen Kunden Abverkaufssteigerungen. Die direkt im CHECK24-Netzwerk verantwortete Displayvermarktung stellt sicher, dass ausschließlich spezifische Online-Werbemittel in Premiumfeldern abgebildet werden.

(bri)

Weitere Artikel: