0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Niedrige Autokredit-Zinsen dank Zweckbindung und besonderer Absicherung

02.01.2014 - 12:00

Planen Sie, in diesem Jahr mit einem schnittigen Flitzer in den Frühling zu starten oder die ersten Sonnenstrahlen im neuen Cabrio einzufangen? Falls die nötigen finanziellen Mittel für diese Anschaffung aktuell nicht auf ihrem Sparkonto schlummern, sollten Sie die Finanzierung über einen Autokredit in Betracht ziehen. Beim Kauf eines Fahrzeuges über einen speziellen Autokredit bekommen Verbraucher nicht nur bessere Darlehenskonditionen als beim normalen Ratenkredit – sie können sogar bares Geld sparen!

Verbraucher, die sich den Traum vom neuen Fahrzeug über einen speziellen Autokredit einer unabhängigen Bank verwirklichen wollen, können beim Autokauf viel Geld sparen. Durch die unabhängige Finanzierung können diese Kunden dem Autohändler als Barzahler gegenübertreten und sich so Preisnachlässe in Höhe von bis zu zwanzig Prozent auf den Listenpreis sichern.

Niedrige Autokreditzinsen durch Zweckbindung

Mit einem Autokredit sichern sich Verbraucher hohe Preisnachlässe.
Die Konditionen von Autokrediten sind durch ihre spezielle Absicherung zudem meist besser als die normaler Ratenkredite. Diese Konsumentendarlehen werden in der Regel nur durch Gehaltsabtretungen abgesichert. Beim Autokredit verlangt die Bank als Sicherheit die Hinterlegung des Fahrzeugbriefes und eine Sicherungsübereignung. Durch diese spezielle Art der Kreditsicherung geht der Besitz des finanzierten Fahrzeuges bis zur Rückzahlung des gesamten Darlehens auf die Bank über. Faktisch besitzt der Autobesitzer sein neues Fahrzeug also erst, wenn der letzte Cent des Kredites an die Bank überwiesen wurde.

Neben der besseren Absicherung unterscheiden sich Autokredite zudem durch ihre Zweckbindung von normalen Ratenkrediten. Durch die Zweckbindung kann der Schuldner den geliehenen Geldbetrag bei einem Autokredit lediglich für den Kauf von Neu- oder Gebrauchtwagen verwenden. Bei bestimmten Banken ist auch deren Reparatur, der Kauf von Zubehör oder die Umrüstung des Fahrzeuges über das Darlehen möglich. Die Zweckbindung eines Autokredites beschränkt sich jedoch nicht nur auf Autos: Über das Darlehen können ebenso Motorräder, Wohnwagen und in speziellen Fällen sogar Schiffe finanziert werden.

Verbraucherschützer warnen vor Null-Prozent-Finanzierungen

Autokredite können Verbraucher entweder bei herstellergebundenen Autobanken oder unabhängigen Direktbanken aufnehmen. Autobanken, also Banken die direkt an den Herstellerkonzern gebunden sind, bieten besondere Darlehen für die Finanzierung ihrer Fahrzeuge an. Die Kreditkonditionen dieser Autobanken sind oft sehr gut, haben jedoch einen Haken: Die Konditionen dieser Finanzierungen werden sowohl vom Hersteller als auch vom Autohändler gebildet. Daher kommt der Käufer, der einen Kredit bei einer Autobank aufnimmt, beim Kauf nicht in den Genuss eines Barzahlerrabattes. Diesen Rabatt haben der Händler und der Fahrzeughersteller bereits in die günstigen Konditionen des Darlehens verwandelt.

Viele Autohändler und Hersteller bieten den Kauf von Neu- und Gebrauchtwagen seit längerem über sogenannte Null-Prozent-Finanzierungen an. Bei dieser Art der Autofinanzierung zahlt der Kunde in der Regel einen bestimmten Fixbetrag als Anzahlung – der restliche Kaufpreis wird in monatlichen Raten abgestottert, ohne dass hierfür zusätzliche Zinskosten anfallen. Verbraucherschützer aus dem ganzen Land warnen regelmäßig mit Nachdruck vor dieser Finanzierungsmöglichkeit, da die Null-Prozent-Finanzierung keineswegs ein uneigennütziges Angebot der Händler sondern reine Marketingstrategie sei. Durch die scheinbar günstige Finanzierung neigen Verbraucher dazu, höhere Preise für die Produkte zu bezahlen – damit steigert sich der Profit für den Anbieter. Teure Zusatzversicherungen und Kontoführungsgebühren machen die scheinbar günstige Null-Prozent-Finanzierung zusätzlich meist deutlich teurer als leichtgläubige Verbraucher vermuten.

Mit einem Kreditvergleich viel Geld sparen

Die Angebote von Autokrediten im Internet sind unzählbar und die Spanne der verschiedenen Darlehenskonditionen gehen zum Teil sehr stark auseinander.  Deswegen ist es unabdingbar, vor der Aufnahme eines Autokredites einen gründlichen Vergleich der verschiedenen Autokreditkonditionen zu machen. Sehr gute Konditionen bekommen Verbraucher meist bei Direktbanken. Aufgrund der wegfallenden Bankfilialen werden die Kredite hier meist  zu besseren Zinsen angeboten, der Kunde muss aber auf einen persönlichen Ansprechpartner in der Bank verzichten. Fragen, Anregungen und Probleme werden bei Direktbanken per E-Mail, Telefon oder Fax mit den Bankmitarbeitern ausgetauscht.

Da weder der Hersteller noch der Autohändler in die Bildung der günstigen Zinsen bei diesen Autokrediten involviert sind, können die Autohändler bei dieser Finanzierungsart einen hohen Barzahlerrabatt gewähren. Durch die Finanzierung mit einem Kredit bei einer Direktbank kommt der Käufer also in der Summe meist günstiger zu seinem neuen Auto als bei einer Finanzierung über eine Herstellerbank.

(as)

Weitere Artikel: